20°

Donnerstag, 13.08.2020

|

Not-OP an der Obi-Kreuzung in Neumarkt

Linksabbiegespur wird erneuert - Nur ein Streifen in Richtung Süden offen - 13.07.2020 15:00 Uhr

Die Linksabbiegespur des Kurt-Romstöck-Rings an der Obi-Kreuzung wurde am Montag weggefräst.

© Foto: Nicolas Damm


Vor den Schäden, mitunter tiefen Senken, warnen mittlerweile Schilder. Doch behoben werden sie wohl erst im Zuge des Neubaus des Feuerwehrzentrums an der Obi-Kreuzung.

Dort, in der Linksabbiegerspur des Romstöck-Rings, waren die Risse allerdings so tief, dass die Stadt schon jetzt einschreiten musste. Bis voraussichtlich Freitag wird die Fahrbahn weggefräst und neu aufgebracht. Das Abbiegen in Richtung Real-Markt ist bis dahin nicht möglich. Derzeit ist nur die rechte Spur offen, was zu längeren Warteschlangen an der „Obi-Ampel“ führt.

 

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt