10°

Montag, 16.12.2019

|

zum Thema

Neumarkter Eagles hauen wieder die Kufen ins Eis

Am Samstag starten beide Mannschaften der Eishockeycracks in die neue Saison der DNHL 3 und 4 - 08.11.2019 12:13 Uhr

Am Samstag starten die Neumarkt Eagles (rot) in die neue Spielzeit. Es geht nach Mitterteich, gegen einen alten Bekannten. © Foto: Dominik Wastl


Erneut gehen sie mit zwei Teams in der DNHL (Die Nordbayern Hockey Liga) an den Start. Nach dem Playoff-Aus vergangene Saison startet die erste Mannschaft erneut in der DNHL 3. Auch diesmal möchten die Neumarkter vorne mitspielen und schielen mit einem Auge auf den Titel. "Für uns ist gerade der Saisonanfang schwer", erklärt Vorsitzender Benedikt Schreiber.

"Die Eislauffläche ist zwar bereits aufgebaut, aber noch erlauben es die Temperaturen nicht, ein bespielbares Eis zu erzeugen. Wie so oft konnten wir uns nur ab und zu in den großen Arenen der Region auf den Saisonstart vorbereiten."

Am Samstag, 18 Uhr, wartet mit den Fighting Ducks Schwandorf ein bekannter Gegner. In der Vergangenheit gab es einige hart umkämpfe Partien, doch neue Spieler auf beiden Seiten schaffen eine neue Ausgangssituation.

Die Ducks starteten bereits vor 14 Tagen in die Saison und verloren knapp mit 3:4. Die Partie findet in Mitterteich statt. Auch die zweite Mannschaft startet mit einem Auswärtsspiel. Sie ist am Sonntag zu Gast bei den Puckbusters aus Weiden. Erneut laufen die Eagles 2 in der DNHL 4 auf und nach einer durchwachsenen ersten Spielzeit wollen sie sich in der Liga etablieren.

Wer die besseren Chancen auf einen Sieg hat, ist schwer vorherzusagen, denn die Puckbusters schicken ihre 1b Mannschaft zum ersten Mal in die Meisterschaftsrunde und das erste Spiel gewannen sie mit 5:0. Los geht es um 20 Uhr in Weiden.

ph

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt