10°

Montag, 16.12.2019

|

Neumarkt: Mischpult bestellt, Paket Nudeln gekriegt

Online-Betrüger am Werk - Mehrere Fälle bei der PI anhängig - 04.11.2019 11:36 Uhr

Symbolbild. © dpa (Archiv)


Über Ebay Kleinanzeigen bestellte ein 30-jähriger Mann aus Neumarkt ein Mischpult. Er überwies den Kaufpreis in Höhe von 1026 Euro auf das Konto des Verkäufers. Statt des erwarteten Mischpults erhielt der Käufer jedoch nur eine Packung Nudeln.

Ein 33-jähriger Mann aus Freystadt bestellte am 24. September ein Handy über Ebay Kleinanzeigen. Er überwies den Kaufpreis von 460 Euro an den Verkäufer. Das Smartphone hat er Käufer bis heute jedoch nicht erhalten. 

Am 7. Oktober  bestellte eine 30-jährige Neumarkterin über den „Klass-Store“ einen Nintendo Switch Gray Joy-Con im Wert von knapp 200 Euro. Das Geld überwies die Käuferin auf das Konto eines unbekannten Täters. Die Ware erhielt sie bisher nicht. 

Pferdefuß beim Skistiefel

Auch in Amberg hat sich ein vermeintliches Superschnäppchen als Niete entpuppt: Ein 54-jähriger Amberger kaufte ein Paar Marken-Skistiefel über ein Internetportal. Statt fast der 600 Euro Neupreis zu zahlen, freute er sich sehr, sich die Schuhe für „nur“ 179 Euro gesichert zu haben inklusive Versand sogar. Kurz darauf stellte sich der „Pferdefuß“ heraus: die Größe - der rechte Stiefel 28,5 und der linke 27,5 - passte nicht. Ob das Paar daher auf „Kleinanzeigen“ angeboten war, ist nicht bekannt. Eine Kaufrückabwicklung verweigerte allerdings der Anbieter. Dem Geschädigten wurden seine rechtlichen Möglichkeiten aufgezeigt und er wird nun den Zivilgerichtsweg beschreiten.  


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

 

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neumarkt, Freystadt