Freitag, 24.05.2019

|

Moderne Blasmusik am Ostermontag in Berching

Am Ostermontag findet wieder ein Osterkonzert des Sulztalorchesters mit Vorstufenorchester in der Europahalle in Berching statt - 20.04.2019 12:39 Uhr

Das Sulztal-Orchester unter der Leitung von Dirigent Sven Weichhahn spielte im vergangenen Jahr auch ein stimmungsvolles Benefizkonzert zur Unterstützung der Bolivienhilfe Berching.


Es seien auch einige Überraschungen vorbereitet, die es in dieser Form sicher noch nie in der Europahalle gegeben hat, berichtet der Vereinsvorsitzende Werner Mages. Bei seiner Programmauswahl für das Sulztalorchester habe Dirigent Sven Weichhahn wieder besonders darauf geachtet, einerseits die Musiker musikalisch maximal zu fordern und dabei andererseits das Publikum mit sehr gefälligen Stücken gut zu unterhalten.

Anspruchsvoll und gefällig

Zu hören gibt es die großen Originalwerke Armenian Dances von Alfred Reed und "Schmelzende Riesen" zum Thema Klimawechsel von Armin Kofler, sowie Filmmusik über Stummfilmstar Charly Chaplin von Marcel Peeters.

Das Stück "Gullivers Travels" von Bert Appermonts, das Solostück "Xylo Classics" von Gerd Bogner sowie den Rockklassiker wie "Toto in Concert" von Thomas Assanger und "Eric Clapton on Stage" von Paul Murtha runden das Programm ab.

Der Eintritt ist wie immer frei, Spenden werden selbstverständlich gerne entgegengenommen. Der Spendenerlös des Konzerts kommt zu gleichen Teilen der Bolivienhilfe Berching und der Nachwuchsförderung des Musikvereins Mühlhausen-Sulzbürg zu.

Eintritt frei, Spenden erbeten

Für das leibliche Wohl ist wieder mit original bolivianischen Spezialitäten bestens gesorgt. Der Musikverein und die Bolivienhilfe freuen sich wieder auf viele Gäste. 

ANTON KARG

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Berching