Mittwoch, 13.11.2019

|

zum Thema

Josef Blank ist neuer König der Möninger Bergschützen

Bei den Jungschützen dominierte der Nachwuchs der Familie Stark - 07.10.2019 09:17 Uhr

Schützenmeister Stefan Ganz kürte die Regenten der Möninger Bergschützen, darunter den stellvertretenden Schützenmeister Josef Blank als Schützenkönig. © Foto: Anne Schöll


Bei der Königsfeier dekorierte ihn Schützenmeister Stefan Ganz mit der Königsscheibe samt der dazugehörigen Silbertalerkette. Als Ritter geleiten ihn Markus Bittner (361) und Stefan Weyerich (411).

In der Sparte Jugendkönig dominierten die Nachwuchsschützen der Möninger Familie Stark. Jugendkönigin wurde Saskia Stark mit ihrem 467-Teiler, gefolgt von ihren Geschwistern Anthony Stark und Jamie Stark.

Den Titel Bürgerkönigin erreichte Gertraud Weißmüller (45,3 Teiler). Ihr stehen Christina Weißmüller (361,8) und Thomas Rosenau (436,7) zur Seite. Als Bürgerjugendkönigin rief der Schützenmeister Emma Weyerich (211 Teiler) aus mit Gini Schrader (561) und Maximilian Pfindel (624) als Ritter.

Die Bürgerscheibe gewann Johannes Hirsch (77 Teiler) vor Gini Schrader (79), Richard Kneißl (96), Karin Weyerich (122) und Elisa Wild (122). Bei der Meisterserie landete Josef Blank vor Richard Ochsenkühn, Gottfried Rudel, Stefan Weyerich und Franz Hecker auf Platz eins. Preise gab es für die Vereine, die sich mit den meisten Mitgliedern beteiligt haben. Hier setzte sich der Stiefelclub (14) vor die Böllerschützen und dem FC Möning an die Spitze. Die Geburtstagsscheibe, gestiftet von Josef Zilker von den Rengersrichter Hubertusschützen und der Vorgabe eines 70-Teilers, errang Tim Forster mit einem 74-Teiler. Insgesamt nahmen 67 Schützen am Königswettbewerb teil.

as

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Freystadt