10°

Montag, 27.05.2019

|

Freystädter Straße in Neumarkt zwischen Obi und Brücke dicht

Straße wird vor dem Ausbau auf Reste von Kampfmitteln hin untersucht - 21.04.2019 11:25 Uhr

Symbolbild Schlagloch © Wolfgang Fellner


Die Strecke muss vor Baubeginn auf Altlasten aus dem Zweiten Weltkrieg untersucht werden. Die Amberger Kamiserv GmbH wird die Kampfmittelsondierung durchführen.

 

Betroffen von der Sperrung ist die Strecke zwischen dem Kreisverkehr in Richtung Woffenbach und Stauf bis zur Kreuzung am Äußeren Ring.

Ebenso ist die Teilstrecke von der Kreuzung zum Äußeren Ring bis zur Staufer Brücke kurzzeitig für Kraftfahrer nicht benutzbar.

Radler und Fußgänger nicht betroffen

Von der Umleitung betroffen sind Pkw und Lkw. Radfahrer und Fußgänger werden auf den jeweiligen nicht betroffenen, seitlichen Radwegen an der Baustelle vorbeigeschleust. 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt