22°

Montag, 14.10.2019

|

Freystadt: Adventssingen für Schutzengel gesucht

Günther Prantl erhielt nach dem Konzert den stolzen Betrag von 1565,15 Euro für das Kinderheim - 29.12.2018 12:37 Uhr

Bereits zum 15. Mal haben sich die Akteure des Freystädter Adventssingens, das alljährlich am vierten Adventssonntag in der Wallfahrtskirche stattfindet, entschlossen, die Spenden der Zuhörer an den Verein „Schutzengel gesucht“, weiterzugeben. © Anne Schöll


Der Verein finanziert den Unterhalt eines Kinderheims im bosnischen Kulen Vakuf. Günther Prantl vom Vorstandsgremium durfte zum Ende des Konzertes den stolzen Betrag von 1565,15 Euro in Empfang nehmen.

Mitwirkende waren die Gspusi-Musi um Michael Pröbster, die Nachwuchsbläser der Stadtkapelle Freystadt „FNG“ um Dominik Landmann, der Männergesangverein „Eintracht Thannhausen“ um Alexander Dorr, der Kirchenchor Freystadt um Margit Theile und „Vocalipur“ um Wolfgang Kellendorfer.

Zur Auflockerung zwischen den Musikblöcken informierte Konrad Fuchs über die Arbeit der „Schutzengel“ und Gemeindereferentin Franziska Mezger las eine Weihnachtsgeschichte vor. Stadtpfarrer Pater Amadeus Buchtzik freute sich über die große Beteiligung.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Freystadt