15°

Mittwoch, 21.08.2019

|

Dietkirchener Feuerwehr absolviert Prüfung

Leistungsabzeichen für eine starke Truppe - 27.06.2019 19:02 Uhr

Das Leistungsabzeichen in Bronze geht an Katharina Zidar, Gabriel Zidar und Sebastian Guttenberger. Silber erreichten Severin Blank, Julian Kerschensteiner, Marina Guttenberger und Eva Guttenberger. Stefan Guttenberger, Vanessa Kerschensteiner und Alexander Guttenberger holten sich Gold.

Gold-Blau gab es für Anna Guttenberger, Corinna Lehmeier, Andreas Beringer und Theresa Guttenberger. Felix Knollmeyer und Mathias Meyer erreichten Gold-Grün und Gold-Rot schafften Sven Lehmeier und Tobias Öchsl.

Als Schiedsrichter und Prüfer fungierten Kreisbrandinspektor Peter Häberl, Kreisbrandmeister Florian Schuster und der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Gebertshofen, Johann Kiefl. Kreisbrandmeister Florian Schuster beglückwünschte nach dem Test die jungen Feuerwehrleute zu ihren Leistungen und verband damit seinen Wusch, dass die Dietkirchener mit viel Leidenschaft dabei bleiben mögen.

Bürgermeister Adolf Wolf bedankte sich für den engagierten Einsatz der Brandbekämpfer, die sich der anstrengenden Prüfung unterzogen hatten. Eine gute Ausbildung sei wichtig, dennoch hoffe er, dass möglichst selten der Ernstfall eintrete und selbst wenn, die Feuerwehrleute aus Dietkirchen immer wieder heil von den Einsätzen zurückkämen.

Der 1. Kommandant Maximilian Knollmeyer, der auch als Ausbilder fungierte, bedankte sich ebenfalls bei der Truppe. Sie hatte zur Vorbereitung 14 Übungstermine absolviert. 

ks

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Pilsach