10°

Dienstag, 16.07.2019

|

Berchinger Pfingstvolksfest geht am Dienstag zu Ende

Zum Abschluss wartet der Famliennachmittag und "Bachamer Blech" - 11.06.2019 10:32 Uhr

...wurde auf fünf tolle, bevorstehende Tage angestoßen. © Foto: Anton Karg


Mit dem Bieranstich und dem obligatorischen "O´zapft is" eröffnete im Zelt Bürgermeister Ludwig Eisenreich das fünftägige Treiben. Der erste Abend war der "Tag der Betriebe". Zu den besonderen Ehrengästen zählten Finanzminister Albert Füracker und Landrat Willibald Gailler.

Italienische Delegation feierte mit

Besonders begrüßt wurde außerdem eine Delegation aus dem italienischen Friaul – von dort waren Italiener im 17. Jahrhundert auch nach Berching eingewandert. Die Cramers, wie sie sich nannten, bauten sich ihre Handelsgeschäfte auf, gründeten Familien und stiegen oft zu den bedeutendsten Bürgern der Stadt Berching auf.

Der Samstag stand unter dem Motto "Tag der Generationen". Am Nachmittag waren rund 1600 Senioren, die heuer das 65. Lebensjahr vollendet haben, zu einer Maß Bier und einem Grillhendl ins Bierzelt eingeladen. Für Musik sorgten die Tanngrindler Musikanten, die gänzlich ohne Lautsprecher und Verstärkeranlage auskommen.

Nach dem Bieranstich durch Berchings Stadtoberhaupt... © Foto: Anton Karg


"Fesch zum Fest" hieß die Parole ab dem frühen Abend. Dabei wurden alle Mädels und Damen in den Weinstodl eingeladen, sich von Berchinger Friseuren kostenlos eine zur Tracht passende Flechtfrisur gestalten zu lassen. Am Abend präsentieren die Veranstalter um Festwirt Härteis die "donnaweda", eine Band, die mit ihrer Musik für Top-Stimmung in erster Linie bei den jungen Leuten sorgte.

Am Pfingstsonntag wurden die achten Berchinger Schafkopf-Mannschaftsmeisterschaften ausgetragen. Nach dem Mittagstisch gab es Unterhaltung für die ganze Familie und im Zelt spielte die Staufersbucher Blaskapelle, die später von "D´Quertreiber" abgelöst wurde.

Am Pfingstmontag sorgte die Stadtkapelle Berching beim traditionellen Frühschoppen für Stimmung und gute Laune. Ab ends standen die "Gipfelstürmer" auf der Bühne. Die Musiker um Frontmann Jörg Bauer brachten wieder einmal mehr die Stimmung im Zelt zum "Überkochen".

Heute noch Familiennachmittag

Das Berchinger Pfingstvolksfest endet am heutigen Dienstag. Nach dem Vieh- und Krammarkt wartet der Familiennachmittag mit vergünstigten Preise an den Fahrgeschäften. Die Kinder sind um 14 Uhr eingeladen, sich im Festzelt von einem lustigen Kasperletheater unterhalten zu lassen und die Festreferenten werden sicherlich wieder den einen oder anderen Fahrchips verteilen.

Am Pfingstsonntag wurden die 8. Berchinger Schafkopf-Mannschaftsmeisterschaften ausgetragen. Sieger des Turniers mit 32 Mannschaften zu je acht Spielern war mit 393 Pluspunkten die FFW Beilngries. Bester Kartler mit 149 Pluspunkten war Roland Seitz aus Pollanten, Zweitbester war Helmut Lizius aus Beilngries mit 141 Pluspunkten und Drittbester mit 137 Georg Liebl aus Wiesenacker. Die Siegerehrung nahm Bürgermeister Ludwig Eisenreich mit Organisator Reinhard Buchberger vor. Weitere Ergebnisse: 2. „De allerschianstn Wiesenackerer Buam mit 273 Pluspunkten; 3. Die Roten Hechten, Berching, 188; 4. Sam´s Truppe, 167; 5: Die Zamgwürflten, 103; 6: Absolute Schwachspieler, 83; 7. Schafkopf-Akademie Wallnsdorf, 78; 8. Stammtisch Kottingwörth, 77; 9. SRK Pollanten, 71; 10. Team Glasner, 63; Pechmeier und damit 32. der Schafkopfrunde wurde der Tennisverein Berching mit 394 Minuspunkten.


Beim Event "Bachamer Blech", einem "Feuerwerk der Blasmusik" spielen dann "KaBölle", "De 5 blousad´n 6", "D´Spreißler" und von "VorwaldBlech". Höhepunkt soll der Gemeinschaftschor aller Kapellen werden. Dabei darf jeder mitmachen und auch mitspielen, der irgendwie musikalisch ist und ein Instrument einigermaßen beherrscht. "Bringt´s alle Eure Instrumente mit", bitten die Volksfestmacher um Reinhard Buchberger.

Festwirt Marco Härdeis bietet zu dem urbayerischen Abend ein besonderes Schmankerl aus seiner Küche an. Ab 18 Uhr gibt es "Traditionelles Kesselfleisch-Essen im Festzeit".

  

ANTON KARG

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Berching