23°

Mittwoch, 17.07.2019

|

Benno Kürzinger feierte seinen 80. Geburtstag

Früher Kfzler: Öllappen für die Mode beiseite gelegt - 14.06.2019 11:35 Uhr

Vor 45 Jahren hat Benno Kürzinger (links) mit seiner Frau Hilaria in der Bahnhofstraße ein florierendes Modegeschäft eröffnet. Nun feierte der gebürtige Neumarkter seinen 80. Geburtstag. Dazu gratulierte ihm unter anderem auch Stadtrat Jakob Bierschneider (rechts) namens der Stadt. © Foto: André De Geare


Die Modepassage Kürzinger ist in der Neumarkter Geschäftswelt eine Institution. Und auch wenn Benno Kürzinger den Betrieb schon vor 13 Jahren an Sohn Udo und Schwiegertochter Christine übergeben hat, schaut er täglich im Modegeschäft in der Bahnhofstraße vorbei – sofern es sich einrichten lässt.

Dabei hätte es gut sein können, dass heuer die "Tankstelle Kürzinger" ihr 45-jähriges Bestehen feiert. Denn der gebürtige Neumarkter war nach der Schulzeit zunächst im Kfz-Bereich tätig. Im Jahr 1974 standen Benno Kürzinger und seine Frau Hilaria, mit der er seit 1961 verheiratet ist, am Scheideweg: "Gründen wir ein Unternehmen in der Kfz- oder in der Textil-Branche?", sei damals die Überlegung gewesen.

Seine Frau habe sich durchgesetzt, erzählt der nun 80-Jährige: Das Paar gründete im Erdgeschoss des großen Geschäftshauses in der Bahnhofstraße auf 120 Quadratmetern ein Modegeschäft. "Da habe ich dann halt umgeschult", feixt der Seniorchef. Inzwischen ist die Ladenfläche auf 500 Quadratmeter angewachsen, mit Brautmoden hat Kürzinger ein wichtiges Standbein dazu gewonnen.

Der Senior-Chef ist Gründungsmitglied der Werbegemeinschaft Neumarkt, dem Vorläufer des Vereins "aktives Neumarkt", war zeitweise auch dessen 2. Vorsitzender und einer der Väter des Weihnachtsmarkts.

Begeisterter Tänzer

Ebenso Mann der ersten Stunde war Benno Kürzinger bei der ASV-Tanzsportabteilung Blau-Silber: Hier war er nicht nur Spartenleiter, sondern führte auch das Turniertanzen mit ein, an dem er selbst teilnahm. Außerdem fuhr er begeistert Ski und Boot. Heute fährt er noch hin und wieder seinen Oldtimer, einen Fiat Topolino, aus, hegt und pflegt seinen Garten. Und macht möglichst jeden Tag einen Besuch im Geschäft. "Dort genieße ich die Freundlichkeit des Personals und das angenehme Betriebsklima", sagt Benno Kürzinger.

Denn auf Kundenfreundlichkeit hat er Zeit seines Berufslebens großen Wert gelegt – und deshalb auch bei Kundenumfragen oft den ersten Platz abgeräumt.  

NICOLAS DAMM

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt