Dienstag, 12.11.2019

|

Bald bei Berching: Grillen, Wandern, Baden

Die Arbeiten für Grill- und Zeltplatz mit Küchen-und Sanitärbau haben begonnen - 05.10.2019 09:42 Uhr

Das es ein schöner Ort wird, ist schon jetzt zu erkennen. Über den Baubeginn am Grillplatz freuen sich Bürgermeister Eisenreich, (rechts), Vertreter der Stadtverwaltung mit Reinhard Buchberger (links) und Vertreterinnen von Tourismusbüro und LAG Jura. © Foto: Anton Karg


Der neue offizielle Grill- und Zeltplatz soll zukünftig Raum für Jugendzeltlager von Pfadfindergruppen, Ministranten und anderen Jugendverbänden bieten, aber auch für Vereine und Privatpersonen aus Berching und Umgebung für Feiern bereitgestellt werden. "Der Grill- und Zeltplatz ist eine sinnvolle Ergänzung des touristischen Angebots für Berching und die Region, aber auch als Angebot für die einheimische Bevölkerung", ist Bürgermeister Ludwig Eisenreich überzeugt.

Vorgesehen ist ein Hauptgebäude für die sanitären Anlagen mit Behinderten-WC, eine Spülküche wird eingebaut, es wird einen Lagerraum geben sowie mehrere Unterstände mit Feuer- beziehungsweise Grillstellen.

Mit dem Rad gut erreichbar

Der Grill- und Zeltplatz liegt nicht weit von Berching entfernt und ist über den Radweg schnell zu erreichen. Auch einem Besuch im Erlebnisbad Berle steht nichts im Weg und Wanderungen können von dort aus sehr gut in die schöne Natur unternommen werden.

Der Platz soll zur Sommersaison 2020 fertig sein. Sobald Buchungen möglich sind, wird es die Stadt Berching bekannt geben. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 307 000 Euro, 120 000 Euro erhält die Stadt Berching über das LEADER-Förderprogramm. "Wir wollen soziale Treffpunkte schaffen und die touristische Infrastruktur aufwerten", sagt LAG-Managerin Lena Oginski.

"Es eröffnen sich durch die Förderprogramme neue Möglichkeiten, Projekte zu finanzieren, gleichzeitig wird die Akzeptanz erhöht", so Bürgermeister Eisenreich, der dem Landratsamt für die Unterstützung dankt.

 

ANTON KARG

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Berching