15°

Dienstag, 22.10.2019

|

Ausgezeichnete Jugendarbeit bei Stadtkapelle Freystadt

Nachwuchsorchester FNG erhielt das Qualitätssiegel "Junior-Award" - 08.05.2019 10:40 Uhr

Da war nicht mehr viel Platz auf der Bühne, beim Frühjahrskonzert der Stadtkapelle Freystadt in der Mehrzweckhalle. Auch das Nachwuchsorchester FNG wirkte daran mit. © Anne Schöll


Zur Überreichung dieses Qualitätssiegels, das der Nordbayerische Musikbund zur Nachwuchsförderung aufgelegt hat, war die Vertreterin der Organisation, Antonia Schießl, nach Freystadt gekommen, um eine entsprechende Urkunde und die dazugehörige Plakette im Verlauf des Konzertes zu übergeben. Die Auszeichnung ist im vorigen Jahr an sieben Musikkapellen im Aktionsgebiet des Nordbayerischen Musikbundes vergeben worden.

Im Landkreis Neumarkt ist die Stadtkapelle die einzige, die nun dieses Qualitätssiegel trägt. Vor etlichen Wochen haben sich die Musiker mit ihrer Jugendarbeit darum beworben und einen umfangreichen Anforderungskatalog ausgefüllt. Bewertungskriterien waren unter anderem die Einbindung der Nachwuchsmusiker in die Orchesterarbeit, die verschiedenen Unterrichtsformen, die in Freystadt angeboten werden wie eine Bläserklasse, Einzelunterricht und Fortbildung im Nachwuchsorchester FNG. Qualifizierte Ausbilder und ein Freizeitprogramm im außermusikalischen Bereich waren ebenfalls Themen.

Der Titel "Junior-Award" ist nun drei Jahre gültig. Die Stadtkapelle darf ihn für die Nachwuchswerbung öffentlichkeitswirksam einsetzen. Er dokumentiert und bescheinigt eine zukunftsorientierte Jugendarbeit der Stadtkapelle nach außen hin. Doch auch die gern gehörten Stücke der Filmmusik, die Dirigent Michael Lösch für diesen Abend ausgesucht hatte, fanden viel Beifall. Moderator Erwin Grad ließ in seinen Erläuterungen die Filmmusik lebendig werden. Es erklangen große Kompositionen in der Mehrzweckhalle, wie die Musik aus "Ben Hur" oder "Herr der Ringe", "Der Mann mit der eisernen Maske" oder "Das Boot" und natürlich "Fluch der Karibik" von Hans Zimmer, um nur einige zu nennen.

Das Nachwuchsorchester FNG unter der Leitung von Dominik Landmann steuerte mit "The Avengers", "Game of Thrones" und "Let it go" drei weitere Filmmusiktitel zum gelungenen Konzertabend bei, den schließlich Publikum und Musiker gemeinschaftlich mit der Bayernhymne beendeten.

VON ANNE SCHÖLL

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Freystadt