17°

Dienstag, 17.09.2019

|

Abschied von der Martini-Schule

Christa Dobmann und Xaver Großhauser haben als Lehrkräfte in Freystadt deutliche Akzente gesetzt - 02.08.2019 09:54 Uhr

Als wahre Urgesteine kann man Christa Dobmann (2.v.r.) und Xaver Großhauser (4.v.l.) bezeichnen, die von der Martini-Schule in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurden. Sechs weitere Lehrer ziehen weiter an andere Schulen. © Foto: Hermann Feierle


Schulleiterin Christine Gottschalk und Konrektor Herbert Lauterkorn dankten im Rahmen einer Abschiedsfeier allen Kollegen, die im Schuljahr 2019/20 neue Wege gehen werden.

Zu Großhauser sagte Gottschalk: Als im Schuljahr 2011/2012 die erste gebundene Ganztagsklasse an der Martini-Schule eingeführt wurde, habe er sich sofort bereit erklärt, die Klassenführung zu übernehmen. Durch seine Bereitschaft, neue pädagogische Herausforderungen anzunehmen, habe er wesentlich zum Gelingen an der Ganztagsschule beigetragen. Besonders bedankte sich die Schulleiterin dafür, dass Großhauser in seiner Funktion als Stadtrat sich immer zum Wohle der Schüler und der Schule eingesetzt habe.

Konrektor Lauterkorn hob hervor, dass Großhauser im schulisch-sportlichen Bereich Akzente gesetzt hat. So habe er mit vielen Sportgruppen an schulinternen, aber auch landkreisweiten Wettbewerben teilgenommen und gute Ergebnisse mit seinen Schülern erzielt.

Nicht unerwähnt bleiben darf, dass Großhauser lange Jahre bei der Fußball-Lehrermannschaft eine herausragende Rolle gespielt und auch immer ein passendes Tor geschossen habe. Auch Dobmann habe stets das Wohl ihrer Schüler im Auge gehabt, für deren Weiterkommen enormes Engagement gezeigt. Beide hätten Spuren an der Schule hinterlassen.

Während Dobmann und Großhauser in den Ruhestand gehen, wird Bettina Scharf Konrektorin in Mühlhausen. Versetzt in andere Pfarreien wurden Pfarrer Tobias Schäfer und Pfarrer Andreas Hanke.

An anderen Schulen geht es weiter für Sebastian Birner, Martin Rödl, Melissa Arcos de Leon, Carolin Inzenhofer, Janina Klemm und Loreen Donauer. 

ANNE SCHÖLL

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Freystadt