14°

Dienstag, 04.08.2020

|

zum Thema

Manege frei: Der Gaudiwurm zieht durch Bamberg

Die Innenstadt war am Faschingsdienstag im Ausnahmezustand - 25.02.2020 16:34 Uhr

Natürlich haben die Narren auch die Kontrolle über das Rathaus übernommen. © Frank Märzke


Pünktlich um 13:33 Uhr ging es los: Der Bamberger Faschingsumzug schlängelte sich durch die Straßen der oberfränkischen Stadt. Das bunte Treiben erfreut sich traditionell großer Beleibtheit - auch in diesem Jahr tummelten sich Tausende Narren in der Innenstadt. Zu sehen gab es fantasievoll gestaltete Karnevalswagen, schrille Kostüme und einen Oberbürgermeister, der die Kontrolle über das Rathaus abgeben musste. Wir haben die Bilder!

Bilderstrecke zum Thema

Bamberger Faschingsumzug: Tausende Narren ziehen durch die Stadt

Bunt, laut und lustig ging es am Faschingsdienstag in der Bamberger Innenstadt zu. Tausende Faschingsfans säumten die Straßen als der traditionelle Karnevalsumzug durch die Stadt zog. Am Nachmittag übernahm dann der Elferrat und der MCC Memmelsdorf von Oberbürgermeister Andreas Starke die Regentschaft über das Rathaus.


dom

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Bamberg