32°

Dienstag, 11.08.2020

|

Lebensgefährlich verletzt: Mercedesfahrer übersieht Stauende auf A3

Der Fahrer hatte vermutlich das Stauende übersehen - 01.08.2020 14:33 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Schwerer Unfall auf A3: Mercedes fährt in Stauende

Auf der A3 bei Würzburg-Kist ereignete sich am Freitagabend ein schwerer Autounfall. Der Fahrer eines Mercedes fuhr mit hoher Geschwindigkeit in einen Lastwagen am Stauende. Er wurde dabei lebensgefährlich verletzt.


Der Autofahrer war mit seinem Mercedes gegen 19.45 Uhr auf der A3 in Richtung Nürnberg unterwegs gewesen. Dort hatte sich der Verkehr gestaut, was der Fahrer aber offenbar übersehen hatte. Er fuhr deshalb mit höherer Geschwindigkeit in das Heck eines Lastwagens am Stauende.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. Neben der Polizei war auch die Feuerwehr zur Bergung am Unfallort.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


amh

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region