14°

Montag, 21.10.2019

|

Rauschgifthändler liefern sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Beim Fluchtversuch wurde ein Radfahrer gefährdet - Etliche Drogen im Auto - 13.06.2019 17:22 Uhr

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilt, sollte der Zugriff am Mittwochabend in Speikern, einem Gemeindeteil von Neunkirchen am Sand, erfolgen: Ermittlungen hatten die Beamten auf die Spur von zwei Rauschgifthändlern gebracht, die am Abend dort kontrolliert werden sollten. Hierfür standen zusätzliche Spezialkräfte des Bayerischen Landeskriminalamtes bereit. Doch die Kontrolle verlief anders als geplant - denn die beiden Männer rasten mit ihrem Audi A3 davon.

Auf ihrer rasanten Flucht gefährdeten die beiden einen Radfahrer, der zwischen Speikern und Reichenschwand unterwegs war. Bei der Suche nach den beiden mutmaßlichen Dealern kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Die beiden 24 und 26 Jahre alten Männer konnten gegen 19.30 Uhr schließlich in Speikern festgenommen werden.

Im Audi fanden die Ermittler größere Mengen verschiedener Betäubungsmittel. Die Beamten stellten schließlich die Drogen und auch das Auto sicher. Die beiden Männer müssen sich nun wegen verschiedener Verstöße verantworten.

Die Polizei bittet den unbekannten Radfahrer, der durch den Fluchtversuch gefährdet wurde, sich schnellstmöglich unter der 091121123333 bei der Dienststelle zu melden.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

als

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Speikern