10°

Dienstag, 15.10.2019

|

Zubza-Lauf soll Geld in die Spenden-Kasse spülen

Benefizveranstaltung am 24. Mai: 2,2-Kilometer-Strecke zwischen Weisendorf und Mitteldorf - 11.03.2019 14:00 Uhr

Vorfreude auf den Lauf für Zubza (v. l): Michael Schmidt, Nils Münch, Florian Nix und Dominik Grüner. © Foto: Klimek


Der Sachausschuss Sport und Freizeit der Pfarrei St. Josef unter der Leitung von Nils Münch organisiert zum ersten Mal eine Laufveranstaltung und hofft auf Hunderte von Teilnehmern. Seit knapp einem halben Jahr laufen die Vorbereitungen.

Entlang der Strecke wird den Läufern "eingeheizt" mit feurigen Rhythmen der Trommelgruppe "Alafia" aus Veitsbronn unter der Leitung von Alexis Madokpon. Zusätzlich wartet auf die Teilnehmer ein Rahmenprogramm. Dieses wird nach und nach auf st-josef-weisendorf.de und auf der Facebook-Fanpage veröffentlicht. "Gelaufen wird bei jedem Wetter", erklärt Nils Münch.

Gelaufen wird auf der 2,2 Kilometer langen Wendepunktstrecke zwischen Weisendorf und Mitteldorf. Bambini- und Schülerlauf sind kürzer. Es können alle Strecken auch per Nordic Walking in gemütlichem Tempo absolviert werden. Der Spaß stehe hierbei an erster Stelle. Eine Zeitmessung gibt es nicht. Dafür aber Urkunden.

Während des Laufes werden vom Sachausschuss "Feste und Feiern" Getränke und frisches Obst auf der Strecke verteilt. Im Anschluss an den Lauf gibt es Leckeres zum Essen und zum Trinken. Der Ausklang und die Ausgabe von Teilnehmerurkunden werden auf der Pfarrwiese stattfinden. Mit den acht Euro Startgebühr und den Einnahmen werden Projekte wie Schulhauserweiterungen, Ausbildung, sauberes Wasser, sanitäre Einrichtungen, medizinische Hilfe, Starthilfe für Kleingewerbe, und Schlafdecken ermöglicht.

Die Teilnahme am Bambinilauf ist kostenlos. Einzelanmeldungen, Sammelanmeldungen für Firmen und Vereine und weitere Informationen sind zu finden unter www.st-josef-weisendorf.de

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Weisendorf