12°

Sonntag, 20.10.2019

|

Wohnung, Auto, Bauwagen: Drei Einbrüche im Landkreis

Hinweise erbeten für Fälle in Gremsdorf, Heppstädt und Oberreichenbach - 16.12.2018 17:03 Uhr

Bereits am Donnerstag zwischen 15 und 21.40 Uhr hatten sich Einbrecher Zutritt zu einem Einfamilienhaus in Gremsdorf in der Kellerstraße verschafft. Es wurde ein Fenster aufgehebelt. Es konnte noch nicht ermittelt werden, ob etwas entwendet wurde.

In Heppstädt ist ebenfalls am Donnerstag, zwischen 12 und 13 Uhr, ein auf der Durchgangsstraße versperrt geparkter VW-Bus aufgebrochen worden. Der Täter schlug die Seitenscheibe der Beifahrertüre ein und entwendete eine Handtasche. Ein Zeuge hörte gegen 12.35 Uhr ein Geräusch, das vom Einschlagen der Seitenscheibe des VW-Busses stammen dürfte und sah zuvor einen blonden, etwa 35 Jahre alten Mann in der Nähe des Fahrzeuges.

Auch aus Oberreichenbach ist ein Einbruchsversuch gemeldet worden. Unbekannte haben versucht, im Tanzenhaider Weg in den Vereinstreffpunkt der Ortsburschen einzubrechen. Der Ortsburschenverein hat zwischen Friedhof und Biergarten einen Bauwagen mit Holzvordach als Vereinstreffpunkt hergerichtet. Der mögliche Tatzeitraum: zwischen 9. und 15. Dezember. Es wurde versucht, die Metalltür aufzustemmen. An der Tür entstand ein Schaden von mindestens 200 Euro. Der oder die Täter wurden offensichtlich gestört, da sie ihr Werk nicht vollendeten.

In allen drei Fällen bitten die Polizeiinspektionen Höchstadt und Herzogenaurach um Hinweise.

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Oberreichenbach, Adelsdorf, Gremsdorf