19°

Donnerstag, 27.06.2019

|

Nach Unfall: Verletzter aus Fahrzeug befreit

Auf der B470 wurde am Donnerstag bei einem Unfall nahe Mailach eine Person verletzt - 09.02.2017 17:08 Uhr

Beim Zusammenstoß eines Pickups mit einem Kleinwagen auf der B 470 ist am Donnerstagmorgen eine Person verletzt worden. © Foto: Brunner


200 Meter voneinander entfernt kamen die Fahrzeuge zum Stehen.  Während die Insassen des Pickups ihr Fahrzeug unverletzt verlassen konnten, war der Lenker des Kleinwagens in seinem Auto eingeschlossen.

Die Feuerwehr Höchstadt nahm zur notärztlichen Erstversorgung des Verletzten das Dach des Fahrzeugs ab und entfernte zu dessen Befreiung die Fahrertür. Parallel dazu wurde der Brandschutz sichergestellt. Zwischenzeitlich war auch der Rettungshubschrauber „Christoph 27“ aus Nürnberg eingetroffen, dessen Notarzt den Verletzten nach der Erstversorgung im Rettungswagen in die Klinik begleitete.

Die B 470 war während der Rettungsarbeiten und aufgrund der Landung des Hubschraubers auf der Fahrbahn für den gesamten Verkehr gesperrt, die Feuerwehr richtete eine Umleitung ein. Die Unfallursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Lonnerstadt, Uehlfeld