Samstag, 14.12.2019

|

Lastwagen touchiert Reisebus

Fahrer war stark alkoholisiert - 15.07.2019 16:03 Uhr

Symbolbild Polizei © mk


 Ein Lkw-Fahrer stand dort mit seinem Sattelzug auf einem Parkplatz. Rechts neben dem Lkw stand ein Reisebus. Als der Lkw-Fahrer ausparken wollte, blieb er an der linken Fahrzeugfront des Reisebusses hängen und beschädigte diesen nicht unerheblich.

Als die Polizeibeamten den Unfall aufnehmen wollten, stellte sich der Lkw-Fahrer, der in seinem Führerhaus lag, schlafend und unwissend. Ein Alkoholtest ergab dann aber umgerechnet etwa 1,96 Promille. Der Mann musste seinen Rausch in einer Zelle ausschlafen. Ein längeres Fahrverbot und eine Geldstrafe folgen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Höchstadt