11°

Samstag, 19.10.2019

|

Herzogenaurach: Bienenvölker gestohlen

Imker in Neundorf betroffen - Polizei sucht Zeugen - 09.03.2019 12:10 Uhr

Bienen auf Wabe © Sven Hoppe/dpa


Denn am Freitag (8. März) meldete sich nun auch ein Imker aus Neundorf bei der Polizei Herzogenaurach. Dieser hatte vier Bienenvölker auf einer Streuobstwiese bei Neundorf stehen. Weitere vier waren am Waldrand zwischen Neundorf und Münchaurach im Bereich der Gemarkung Aurachtal ansässig.

Der Mann aus Neundorf war am Donnerstag (28. Februar) gegen 14.30 Uhr zuletzt bei seinen Bienenstöcken vor Ort. Am Donnerstag (7. März) stellte er fest, dass in der fraglichen Zeit unbekannte Täter die insgesamt acht Bienenvölker inklusive Kasten entwendet hatten. Hier, so schreibt die Polizei in einer Mitteilung, müsse zum Abtransport ein Fahrzeug benutzt worden sein.

Daher sucht die Polizei Herzogenaurach Zeugen, die ein entsprechendes Fahrzeug eventuell mit Anhänger in der Umgebung aufgefallen ist (Tel.: 0 91 32/7 80 90).

Der Diebstahl in Herzogenaurach ist kein Einzelfall: Innerhalb von wenigen Tagen wurden bereits mehrere Bienenstöcke samt Volk von bislang unbekannten Tätern im mittelfränkischen Bereich entwendet; die Suche nach den Dieben hält seither Polizeibeamte zum Beispiel in Fürth oder Neustadt/Aisch auf Trab. 

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

 

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Herzogenaurach