18°

Donnerstag, 20.06.2019

|

Die Saison ist eröffnet: Hemhofen feiert Kerwa

In Hemhofen wird seit Freitag die erste Kirchweih des Landkreises Erlangen-Höchstadt im Jahr 2019 begangen - 05.05.2019 14:17 Uhr

Drei Schläge brauchte Hemhofens Bürgermeister Ludwig Nagel am Freitagabend, um das Fass anzustechen und damit die Hemhofener Kirchweih eröffnen. Vier Tage wird in der Gemeinde stets gefeiert, am fünften Tag – dem Dienstag – gibt es noch einen Familiennachmittag. © Niko Spörlein


Da es in Hemhofen gleich zwei Burschenvereine gibt, die sich um die Austragung der Kerwa kümmern, hat CSU-Politiker Nagel bei seinem Amtsantritt vor fünf Jahren kurzerhand beschlossen, im Wechsel jeweils ein Jahr bei der "Kleinen Welt" und ein Jahr beim Gasthaus "Goldener Schwan" das erste Kirchweihfass anzustechen.


Zünftig wird's: Kirchweih-Termine im Landkreis Erlangen-Höchstadt


Rivalitäten, versicherte der neue Sprecher der Kirchweihburschen der "Kleinen Welt", Alessandro Giudilli, gebe es zwischen den beiden Burschenvereinen nicht, man besuche sich sogar gegenseitig und helfe hie und da auch beim obligatorischen Fichten-Aufstellen am Kirchweihsamstag.

Auch heuer wurden nämlich von den beiden Verbindungen wieder zwei Kirchweihfichten in die Senkrechte gebracht, neben der "Kleinen Welt" und (vom Radlerclub) beim Gasthaus "Goldener Schwan". Am Kirchweih-Sonntag dann spielten die Jungs bei eher kühlen Temperaturen "Küchla zamm" und am Montag wird in der Blumenstraße gegen 19 Uhr der "Betz" ausgetanzt. Dann haben die zwölf Jungs um Alessandro Giudilli auch Mädels an ihrer Seite, berichtete der Sprecher, ansonsten nämlich sei "man" unter sich.

Nachmittag für Senioren

Bürgermeister Nagel lädt am Kirchweih-Montag ab 14.30 Uhr zum Seniorennachmittag ins "Kleine Welt"-Festzelt von Theo Triantafilos; der Festwirt und die Gemeinde spendieren dann den Kaffee. Die Kosten für die Küchle, die ebenfalls serviert werden, übernimmt die Gemeinde.

Eine Besonderheit bei der ersten Kirchweih in der Region ist auch, dass es noch einen Kirchweih-Dienstag mit Familiennachmittag gibt – mit ermäßigten Fahrpreisen von 15 bis 18 Uhr.

Beim Bieranstich am Freitag war der heraufziehende Kommunalwahlkampf schon zu spüren: Zuhauf waren die Kommunalpolitiker zur Kirchweih-Eröffnung nach Hemhofen geströmt . 

NIKO SPÖRLEIN

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Hemhofen, Hemhofen