21°

Sonntag, 21.07.2019

|

Mit 1,7 Promille frontal gegen eine Hauswand geprallt

Student verlor in Grafenberg bei Greding die Kontrolle über seinen Wagen - 11.06.2019 15:50 Uhr

Der Unglücksfahrer, ein 23-jähriger Student aus Ingolstadt, war im Ort auf der Staatsstraße Richtung Greding unterwegs, als er mit seinem Pkw in einer scharfen Linkskurve erst in einen Metallgartenzaun fuhr und anschließend mit seinem VW gegen eine Hausmauer prallte.

Die Unfallursache war schnell ermittelt. Der junge Mann hatte deutlich über den Durst getrunken und gut 1,7 Promille intus, wie ein Atemalkoholtest ergab. Für den jungen Mann wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Das Fahrzeug ist ein wirtschaftlicher Totalschaden, am Haus und am Gartenzaun entstand Schaden in Höhe von 20.000 Euro. Verletzt wurde niemand. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

hiz E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Grafenberg