Donnerstag, 24.10.2019

|

Grabsch-Attacke: Jogger belästigt Frau bei Hofstetten

Mann verwickelte Frau im Wald in Gespräch und berührte sie am Oberkörper - 02.09.2016 08:20 Uhr

Gegen 10.30 Uhr ist eine Frau am Sonntag im Waldstück Heilinglache - hinter dem Waldfriedhof - von einem Jogger begrabscht worden. Die Geschädigte war alleine unterwegs gewesen und wurde von dem Jogger zuerst ganz harmlos angesprochen.

Der Mann soll sich, wie die Polizei vermeldet, lediglich nach dem Weg erkundet haben. Doch dann griff der Unbekannte der Frau plötzlich an die Brust und flüchtete anschließend. Der Grabscher floh in Richtung Hofstetten, konnte von dem Opfer aber näher beschrieben werden:

Der Jogger ist in etwa 55 bis 60 Jahre alt und um die 175 Zentimeter groß. Seine Statur ist stämmig. Er hatte lockiges, schwarz-graues Haar, das unter einer schwarzen Base-Cap hervorschaute. Die Frau hörte bei dem Täter einen fränkischen Dialekt heraus. Bekleidet war er mit einer kurzen, schwarzen Radlerhose und einem lila-schwarzen Funktionsshirt mit weißen Streifen. Hinweise können an die Polizei Hilpoltstein unter 09174-47890 gegeben werden.

Hier geht es zu allen Polizeimeldungen des Tages.

Seite drucken

Seite versenden