-0°

Dienstag, 21.01.2020

|

Gleich drei Unfälle an einem Tag: 18.500 Euro Blechschaden

Unachtsamkeit und nicht gewährte Vorfahrt: Am Mittwoch krachte es drei Mal - 05.12.2019 14:28 Uhr

Am Mittwochnachmittag war eine 41-Jährige mit ihrem Pkw auf der Straße von Hilpoltstein nach Sindersdorf unterwegs. Ein 79-Jähriger wartete an der Einmündung nach Patersholz, fuhr dann aber los, ohne der 41-Jährigen die Vorfahrt zu gewähren. Es kam zum Zusammenstoß. Der Schaden beläuft sich auf 10.000 Euro. 

Abschleppdienst rückte aus

Bereits am Mittwochmorgen wollte ein 26-Jähriger mit seinem Pkw von der Abbiegespur zu der Allersberger Autobahnauffahrt Richtung Nürnberg nach links abbiegen. Hierbei übersah er eine entgegenkommende 26-jährige Pkw-Fahrerin, sodass es zum Zusammenstoß kam. In diesem Fall beläuft sich der Schaden auf 2500 Euro.

Ebenfalls am Mittwochmorgen fuhr ein 73-jähriger auf der Straße von Weinsfeld Richtung Gewerbegebiet an der Autobahn. An der Kreuzung wollte er Richtung Hilpoltstein nach links abbiegen. Dabei übersah er einen von links kommenden Pkw, dessen 45-jähriger Fahrer Richtung Sindersdorf unterwegs war. Beide Autos waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf 6000 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

hiz E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Hilpoltstein, Allersberg