21°

Samstag, 17.08.2019

|

Bald gehts los: Sicher mit dem Bus zur Schule

Polizei Hilpoltstein lehrte künftige Erstklässler, wie man unbeschadet ankommt. - 18.07.2019 09:41 Uhr

Beim Fahren festhalten, beim Aussteigen nicht drängeln – das will gelernt sein. Nina Knoll, Polizeihauptmeisterin in Hilpoltstein, klärt künftige Erstklässler über Gefahren auf dem Schulweg und sicheres Busfahren auf. © Foto: Tobias Tschapka


Deshalb bekamen die künftigen Schulkinder Besuch von Polizeihauptmeisterin Nina Knoll, die auf Gefahren auf dem Schulweg hinwies. Dabei ging es speziell um die "Buskinder", die ab September mit dem Bus zur Schule und wieder nach Hause fahren werden.

"Von den rund 100 neuen Erstklässlern sind etwa ein Viertel Fahrschüler", so Rektor Peter Benz, der zum Bustraining von Polizei und Kreisverkehrswacht Roth-Hilpoltstein auch die Eltern der Kinder eingeladen hatte. Nina Knoll, und auch die ehrenamtliche Schulweghelferin Helga Gersler, die seit vielen Jahren die Kinder beim Warten auf den Bus und beim Einsteigen beaufsichtigt, zeigen den Mädchen und Jungen, wie es geht.

Probefahrt verlief reibungslos

Immer schön einer nach dem anderen, im Bus immer gut festhalten und bitte beim Ein- und Aussteigen nicht drängeln. "Sonst kann es leicht passieren, dass einem von euch der Bus über den Fuß fährt, und der wiegt immerhin so viel wie vier Elefanten", erklärt Knoll den Kindern, die von diesem Vergleich sichtlich beeindruckt sind.

Die kurze Probefahrt im Schulbus – von der Grundschule zum Bahnhof und zurück – verläuft dann ohne besondere Vorkommnisse, und auch beim Aussteigen benehmen sich die Kinder vorbildlich. Wie "alte Hasen", sozusagen, dabei beginnt bei ihnen erst in rund zwei Monaten der Ernst des Lebens.

Wie die angehenden Hilpoltsteiner Grundschüler bekamen im Lauf der Woche auch die künftigen Abc-Schützen der Grundschulen Allersberg, Heideck, Thalmässing, Meckenhausen, Greding und Obermässing Besuch von der Polizei. 

tts E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Hilpoltstein