14°

Mittwoch, 16.10.2019

|

Feuerwehr-Übung nahe Herzogenaurach: Auto stand in Flammen

Auch eine Wärmebildkamera kam zum Einsatz - 20.04.2019 12:03 Uhr

Zwischen Hauptendorf und Niederndorf stand am Freitag ein Wagen in Flammen. © Brandl


Gegen 20.30 Uhr heulten am Freitag in Hauptendorf, nahe Herzogenaurach, die Sirenen. Die Feuerwehrleute wurden zu Übungszwecken in Richtung Niederndorf alarmiert, dort fanden sie ein brennendes Auto vor.

Die Übung wurde in weniger als einer Stunde durchgeführt. © Brandl


Die Einsatzkräfte konnten den Brand schnell löschen und machten letzte Glutnester mit einer Wärmebildkamera aus. Außerdem fand eine Suche nach Personen statt, die möglicherweise aus dem Wagen geschleudert worden waren. Nach weniger als einer Stunde war die Übung erfolgreich beendet.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

vek

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Hauptendorf