10°

Montag, 21.10.2019

|

Adelsdorf: Dachstuhl brannte komplett nieder

Ein Lkw parkte über einem Unterflurhydrant - 18.05.2019 17:19 Uhr

In der Industriestraße in Adelsdorf brannte zunächst der Dachstuhl eines Hauses komplett ab. Das BRK Adelsdorf waren mit einer Schnelleinsatzgruppe vor Ort. Ein Lkw parkte über einem Unterflurhydrant, weshalb das "Anzapfen" sehr schwierig war.

Auch die Feuerwehren sind mitsamt einer Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Adelsdorf angerückt. Außerdem waren Einsatzkräfte aus dem Umkreis von Adelsdorf, inklusive Hemhofen/Zeckern, Neuhaus und Aisch beteiligt.

Bilderstrecke zum Thema

Dachstuhl stand in Adelsdorf in Flammen

In der Industriestraße in Adelsdorf brannte der Dachstuhl eines Hauses komplett ab. Die Brandursache ist noch unklar.


Verletzte gab es keine. Das Wohnhaus und die Werkstadt sind wirtschaftlicher Totalschaden.

Der Adelsdorfer Bürgermeister Karsten Fischkal antwortete der von dem Brand betroffenen Familie mit Kind auf die Frage, wo sie nun unterkommen soll: "Wir finden da sicher was."

Die Brandursache ist noch unklar.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Herzogenaurach, Höchstadt