-0°

Montag, 27.01.2020

|

Schmuckstücke und "schräge Viecher" im Falkengarten

Der romantische Weihnachten in Gunzenhausen hat einiges zu bieten - 14.12.2019 12:11 Uhr

Silke Böhm ist eine der insgesamt 28 Aussteller, die ihre Produkte am Gunzenhäuser Weihnachtsmarkt im Falkengarten anbieten. © Jürgen Eisenbrand


 Unter ihnen ist zum Beispiel auch Silke Böhm , die in der Scheune „schräge Viecher“ aus Ton anbietet und schon, so schätzt sie, zum sechsten Mal ihre lustigen Wichtel im Markgräflichen Hofgarten anbietet.

Ob warme Einlegesohlen aus Alpakawolle, Kerzen aus echtem Bienenwachs, funkelnde Schmuckstücke oder rustikale Deko-Artikel aus Holz – das Angebot ist groß und stammt sehr häufig aus den Werkstätten der Anbieter. Und damit niemand durstig oder hungrig nach Hause gehen muss, stimmt natürlich auch das kulinarische Angebot: Würste aller Art, Schupfnudeln, Heißgetränke mit und ohne Alkohol – zum Beispiel am Stand der Katholischen Kita St. Josef, wo der Erlös der Einrichtung zugute kommt. Der Gunzenhäuser Weihnachtsmarkt hat noch am Samstag (16 bis 21 Uhr) und am Sonntag (14 bis 20 Uhr) geöffnet.

eis E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Gunzenhausen