26°

Samstag, 08.08.2020

|

Sammenheim: Karl Amslinger wird 75 Jahre alt

Der Jubilar hat sich um sein Heimatdorf sehr verdient gemacht - 18.04.2020 12:29 Uhr

Karl Amslinger aus Sammenheim feiert heute seinen 75 Geburtstag.

© Helmut Bach


Von 1972 an war er vier Jahrzehnte Gemeinderat, 24 Jahre davon wirkte er als 2. Bürgermeister, zunächst in der damals noch selbstständigen Gemeinde Sammenheim und später in Dittenheim. Amslinger erlernte das Schmiede- und Schlosserhandwerk, das er mit der Meisterprüfung krönte.

Viele Jahre war er in der Hahnenkammkaserne Technischer Leiter in der Standortverwaltung. Jetzt genießt er seinen wohlverdienten Ruhestand, den er mit seiner Frau Edeltraud im Hause von Sohn Thomas und Schwiegertochter Susanne verbringt. In den Jahren seiner aktiven Zeit bekleidete er viele Ehrenämter und stand der Feuerwehr und dem Schützenverein sehr nahe.

Für die Belange der Vereine hatte er stets ein offenes Ohr. Mehr als 30 Jahre organisierte er federführend mit den Vereinen die Sammenheimer Dorffeste. Er hatte die Dorfgemeinschaft Sammenheims zu gemacht, was sie heute ist. Ein Höhepunkt war für ihn der Bundeswettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden", als Sammenheim im Jahr 1983 Gold auf Bundesebene holte. Die Dorferneuerung in Sammenheim trägt ebenso die Handschrift von Karl Amslinger wie die ersten beiden großen Walnussmärkte, die er als Vorsitzender mit der ARGE Nuss organisiert hatte.

Für seine Verdienste wurde dem Jubilar die Auszeichnung um die kommunale Selbstverwaltung in Bronze und Silber verliehen. Seinen 75. Geburtstag hätte sich der Jubilar heute etwas anders vorgestellt. Der aktuellen Corona-Pandemie geschuldet, wird er seinen Geburtstag daheim feiern. Dort ist er telefonisch erreichbar.

Helmut Bach E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Sammenheim