25°

Samstag, 15.08.2020

|

Geplanter Neubau gestrichen: Kein Rewe in Gunzenhausen

Konzern wollte ursprünglich eine Filiale am Rande von Frickenfelden eröffnen - 12.12.2019 06:19 Uhr

Hier hatte Rewe beabsichtigt, einen Neubau hinzustellen: das Gelände des Altmühldenters in Gunzenhausen. Jetzt machte der Konzern einen Rückzieher.

© Limes-Luftbild.de


Noch 2016 galt es als sicher, dass der zweitgrößte Lebensmittelkonzern in Deutschland eine Filiale am Rande von Frickenfelden eröffnet, nun hat sich das Unternehmen von dem geplanten Neubau zwischen Steinfeld- und Spitalfeldstraße verabschiedet. Das bestätigte Bürgermeister Karl-Heinz Fitz auf Anfrage des Altmühl-Boten. Ursprünglich wollte Rewe in diesem Jahr seinen neuen Markt am jetzigen Standort des Altmühlcenters eröffnen.

Die Stadt habe, betonte Fitz, den Weg für Rewe bereitet und den Bebauungsplan entsprechend geändert. Das Stadtoberhaupt kann die Entscheidung der Kölner Zentrale nicht ganz nachvollziehen, der Standort ist für ihn nach wie vor ein guter. Neben der Ostvorstadt und Frickenfelden gebe es ja auch "viel Potenzial im Umfeld".

Von den großen Märkten werde das aber offensichtlich anders gesehen, sie bevorzugen nach Worten des Bürgermeisters offensichtlich die großen Ausfallstraßen als Standort, wollen nicht mitten ins Baugebiet.

Die Absage aus der Kölner Zentrale von Rewe hänge aber wohl auch mit dem neuen Edeka-Markt zusammen, der derzeit in der Industriestraße entsteht. Allerdings sei der mit rund 2000 Quadratmetern doch viel kleiner als das Altmühlcenter mit 4300 Quadratmetern.

Der noch vorhandene Edeka-Markt im Altmühlcenter wird voraussichtlich schließen, wenn das neue Geschäft in der Industriestraße Eröffnung feiert. Noch hat Fitz die Hoffnung nicht aufgegeben, dass sich für Frickenfelden eine andere Lösung findet. Der Eigentümer sei auf Suche, auch kleinere Betriebe werden laut Fitz in Betracht gezogen.

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Gunzenhausen