22°

Mittwoch, 23.09.2020

|

Arabische Küche im Gunzenhäuser Mesnerhaus

Manal Alkayat bietet ab Donnerstag wieder wöchentlich einen Mittagstisch an - vor 10 Stunden

GUNZENHAUSEN  - Liebhaber der arabischen Küche kommen ab Donnerstag, 24. September, auf ihre Kosten: Zwischen 12 und 14 Uhr gibt es im Mesnerhaus am Kirchplatz 8 in Gunzenhausen wieder einen Mittagstisch. [mehr...]

Bilder aus dem Seenland
NN-Glücksmonat
NN-Glücksmonat

Gewinnen Sie einen exklusiven Blick hinter die Kulissen

Gewinnspiel entführt heute hinter die Kulissen der Ferienregion

NÜRNBERG  - Talsperren, Dämme, Wehranlagen: Hinter den Kulissen ist im Fränkischen Seenland eine Menge Steuerungstechnik nötig, damit die Sicherheit und Funktion aller Zu- und Abflüsse gewährleistet ist. Unsere Gewinner können aus nächster Nähe erleben, wie das komplexe System gesteuert und überwacht wird. [mehr...]

Aus dem Polizeibericht

Treuchtlingen: Mann begrapscht 13-jähriges Mädchen

Die Jugendliche war mit einer Freundin und einem Hund unterwegs


TREUCHTLINGEN  - Am Donnerstagnachmittag sind zwei 13-Jährige in Treuchtlingen von einem Mann sexuell belästigt worden. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter schnell ausfindig machen. [mehr...]

Vorsicht: Trickdiebe in Gunzenhausen

Zwei Männer gaben sich als Handwerker aus und erbeuteten Schmuck


GUNZENHAUSEN  - Am Mittwochmorgen klingelten falsche Handwerker bei einer Frau aus Gunzenhausen. Aus ihrer Wohnung stahlen sie anschließend Schmuck im Wert von 5000 Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen. [mehr...]

Auf Meinheimer Kreuzung krachte es

Die tiefstehende Sonne wurde


MEINHEIM  - Die tiefstehende Sonne wurde heute Morgen Verkehrsteilnehmern auf der Staatsstraße 2230 zum Verhängnis. [mehr...]

  •  
  • 1 2 von 2
Meldungen aus Gunzenhausen

Nach Blutkrebs-Diagnose: Stammzellenspender für 13-jährige Alina gesucht

Typisierungsaktion für Jugendliche aus Weißenburg-Gunzenhausen gestartet - vor 2 Stunden


TREUCHTLINGEN  - Die 13-jährige Alina aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen hat die Diagnose Blutkrebs erhalten. In der Region startet nun eine Typisierungsaktion, bei der jeder mitmachen kann. [mehr...]

Arabische Küche im Gunzenhäuser Mesnerhaus

Manal Alkayat bietet ab Donnerstag wieder wöchentlich einen Mittagstisch an - vor 10 Stunden


GUNZENHAUSEN  - Liebhaber der arabischen Küche kommen ab Donnerstag, 24. September, auf ihre Kosten: Zwischen 12 und 14 Uhr gibt es im Mesnerhaus am Kirchplatz 8 in Gunzenhausen wieder einen Mittagstisch. [mehr...]

Feurige Bilder: Erlanger Historiker bauen Römerschiff

Das Boot wird am Altmühlsee mit historischen Werkzeugen gefertigt - 22.09. 16:02 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Das EU-Projekt "Living Danube Limes" will alte Zeiten wieder lebendig machen. Das gemeinsame römische Erbe der Länder entlang des Flusses soll sichtbar werden, so dass eine touristische Kulturroute entlang der Donau entsteht. Dafür bauen die Historiker der Uni Erlangen-Nürnberg – mal wieder – ein Römerboot. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Gunzenhausen: Protest gegen Center Parcs vor Kreistagssitzung

Vertreter der Bürgerinitiative sagen vernehmlich Nein zu den Ferienparkplänen - 22.09. 15:09 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Die Bürgerinitiative "Seenland in Bürgerhand" hat am Montagnachmittag vor der Sitzung des Kreistags in der Stadthalle Gunzenhausen Flagge gezeigt. Mit Plakaten brachten die Aktivisten zum Ausdruck, was sie von dem geplanten Center Parc auf dem Muna-Gelände bei Langlau halten – nämlich nichts. [mehr...] (10) 10 Kommentare vorhanden

Römerboot in Schlungenhof: Wer rudert mit?

Bau eines neuen und originalen Schiffs beginnt - 21.09. 17:31 Uhr


SCHLUNGENHOF  - Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) baut ein neues Römerboot, die Danuvina alacris (navis), kurz DUC. Um den Baustart des Bootes im Rahmen des EU-Projektes "Living Danube Limes"gebührend zu feiern, laden die Professur für Alte Geschichte der FAU und die Stadt Gunzenhausen am Donnerstag zum Altmühlsee ein. [mehr...]

Urlaub vor der Haustür

Tipps für den Sommer-Ausflug: Bizarre Felsformationen und romantische Pfade

An Schwarzach und Altem Kanal entlang - Vom Schwedenkönig, Schleusen und Granit - 28.08. 13:57 Uhr

SCHWARZENBRUCK/FEUCHT - Unsere Sommer-Serie: Dieses Mal wandern wir vom Schwarzenbrucker Plärrer durchs Schwarzachtal bis zur Waldschänke Brückkanal und am Ludwigskanal wieder zurück. Besonderes Highlight: die wildromantische Schwarzachklamm mit ihren spektakulären Sandsteinformationen. [mehr...]

Die schönsten Fotos der NN-Leser

Gefährdete Arten: Bringt ein Schwarzstorch Center Parcs zu Fall?

Bürgerinitiative spricht von Schwarzstörchen und Uhus - 19.09. 05:53 Uhr

LANGLAU - Die Bürgerinitiative (BI) Seenland in Bürgerhand hat erklärt, dass nach ihren Informationen mindestens zwei Rote-Liste-Arten im Muna-Areal bei Langlau heimisch sind. Karl-Heinz Schork von der BI nannte ein Paar des sehr seltenen Schwarzstorches sowie den Uhu. Steht nun das Vorhaben auf der Kippe, auf dem Areal einen Center Parc zu bauen? [mehr...] (22) 22 Kommentare vorhanden

Meldungen aus den Landkreisen Weißenburg-Gunzenhausen und Ansbach

Highspeed und ein großer Name im Schambachtal

Zum Zeitfahren des RC Germania Weißenburg kamen 200 Sportler, darunter Profi Jonas Rutsch - 22.09. 06:04 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Zum Glück gab es am Sonntag in Suffersheim keine Polizeikontrolle. Ansonsten wären sicherlich einige Radfahrer geblitzt worden – so rasant, wie es beim ersten Treuchtlinger Zeitfahren des RC Germania Weißenburg zuging. Der Sieger kam am Ende der 16 Kilometer langen Strecke durchs Schambachtal auf ein Durchschnittstempo von rund 50 Kilometern pro Stunde. [mehr...]

Gefährdete Arten: Bringt ein Schwarzstorch Center Parcs zu Fall?

Bürgerinitiative spricht von Schwarzstörchen und Uhus - 19.09. 05:53 Uhr


LANGLAU  - Die Bürgerinitiative (BI) Seenland in Bürgerhand hat erklärt, dass nach ihren Informationen mindestens zwei Rote-Liste-Arten im Muna-Areal bei Langlau heimisch sind. Karl-Heinz Schork von der BI nannte ein Paar des sehr seltenen Schwarzstorches sowie den Uhu. Steht nun das Vorhaben auf der Kippe, auf dem Areal einen Center Parc zu bauen? [mehr...] (22) 22 Kommentare vorhanden

Manager werben erneut für den Center Parc

Verantwortliche entwerfen beim zweiten Infogespräch in Pfofeld optimistisches Bild - 17.09. 17:20 Uhr


PFOFELD  - Die Verantwortlichen von Center Parcs haben sich auf den Weg gemacht. Das Ziel ist klar, die einzelnen notwendigen Verfahrensschritte bis dahin stehen ebenfalls fest. Nur wie das Projekt im Einzelnen aussehen wird, muss noch geklärt werden, und zwar nach und nach. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Im Bus gegen Corona: Neues Produkt sorgt für dauerhaften Schutz vor Viren

Zwölf Monate lang hält die Versiegelung mit "Airdal" laut Hersteller - 17.09. 05:58 Uhr


WESTHEIM  - In Zeiten von Covid-19 hat das Desinfizieren von Händen und Oberflächen eine neue Bedeutung gewonnen. Wie vermutlich alle in der Branche hat sich auch Michael Bader, geschäftsführender Gesellschafter des Bus- und Reiseunternehmens Hauck mit Sitz in Westheim, Gedanken darüber gemacht, wie sich der Schutz der Fahrgäste am besten umsetzen lässt. [mehr...]

Auernhammer ist für einen Center Parc

CSU-Bundestagsabgeordneter möchte Natur aber nicht außer Acht lassen - 16.09. 17:10 Uhr


LANGLAU  - Das Gelände der Muna in Langlau soll zu einem Feriendorf der Center-Parcs-Kette werden. Der CSU-Bundestagsabgeordnete sieht neben der Sanierung des Geländes eine Möglichkeit die Region als Ferienziel zu stärken. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Meldungen aus dem kulturellen Leben

"Festival für Festivals": Im August steigt riesiges Online-Festival

Boxen für das "Festival für Festivals" sind bis Sonntag erhältlich - 16.07. 14:53 Uhr


NÜRNBERG  - Aufatmen: Komplett fällt der Musiksommer doch nicht aus. Zumindest online und auf dem eigenen Balkon kann im August gefeiert werden. Und zwar mit einer beeindruckenden Zahl fränkischer Festivals. Das Berliner Digital-Festival-Magazin Höme hat 150 Festivals aus der ganzen Republik mit namhaften Künstlern zusammengebracht. Das Ergebnis ist ein analog-virtuelles Festivalwochenende vom 21. bis 23. August. [mehr...]

Kreuzgangspiele mit Abstand

In Feuchtwangen startete eine schwierige Theatersaison - 05.07. 06:01 Uhr


FEUCHTWANGEN  - Kein Dracula, keine Räuber, kein Shakespeare-Stück – der für diesen Sommer geplante Spielplan der Kreuzgangspiele ist auf 2021 verschoben, doch in Feuchtwangen gibt es dennoch Aufführungen. Das ist vor allem den städtischen Entscheidungsträgern zu danken, die trotz der Einschränkungen durch die Corona-Regelungen das gesamte Ensemble "in Lohn und Brot" ließen. [mehr...]

Gunzenhausen: Neustart des Kunstforums

Organisation zeigt im M11 Bilder des renommierten Realisten Johannes Vetter - 22.06. 16:31 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Das Fränkische Kunstforum versucht sich an einem Neustart des künstlerischen Lebens und schlägt mit einer zwar eilig organisierten, aber nichtsdestotrotz spektakulären Sonderausstellung, auf. Der renommierte Realist Johannes Vetter stellt ab Sonntag, 28. Juni, im M 11 am Marktplatz in Gunzenhausen aus. [mehr...]

  •  
  • 1 2 von 2
Sport in und um Gunzenhausen

Ex-FCN-Nachwuchsspieler: "Mintal hat mich geprägt"

Pascal Schärtel, Trainer des TSV Absberg, hat seine Jugend beim Club verbracht - 10.09. 06:00 Uhr


ABSBERG  - Dieter Nüssing, Roger Prinzen, Marek Mintal - der Absberger Pascal Schärtel kennt sie alle. Vier Jahre durfte er als Jugendspieler das Trikot des 1. FC Nürnberg tragen. Nun ist er zurück bei seinem Heimatverein in der Kreisliga und spricht über seine ungewöhnliche Laufbahn. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Kein Dartsfieber IV in diesem Jahr

Auch der dritte Termin für das Spektakel in Wassertrüdingen lässt sich nicht halten - 04.09. 06:25 Uhr


WASSERTRÜDINGEN  - "Ärgerlich, aber unumgänglich". So bringt Daniel Fickel die erneute Verlegung von "Dartsfieber IV" auf den Punkt. Denn Corona zwingt den Röckinger dazu, nach dem ursprünglichen Termin am Karsamstag auch den Ersatztermin für das Spektakel in Wassertrüdingen am 16. Oktober zu streichen. [mehr...]

Fränkische Schützin: "Frauen schießen meistens besser"

Laura Seybold schießt mit 18 Jahren schon in der 2. Bundesliga - 25.08. 13:02 Uhr


MITTELESCHENBACH   - Warum entscheidet sich ein junges Mädchen dafür, Schützin zu werden? Die Mitteleschenbacherin Laura Seybold ist gerade volljährig und schon eine Meisterin ihres Fachs. Wie sie mit Nervosität umgeht, warum ein Millimeter entscheidend ist - und über Frauen in einem vermeintlichen "Männersport". [mehr...]

Weitere Bilder aus dem Seenland
Nachrichten aus der Nachbarschaft

Alte Schule Solnhofen macht Programm!

Die Kleinkunstbühne im Altmühltal startet trotz Corona - vor 4 Stunden


SOLNHOFEN  - s wird bei den acht Vorstellungen im Solnhofener Theatergasthaus "Alte Schule" nicht sehr eng werden. Der Grund ist allerdings nicht mangelndes Interesse an den Kabarettisten wie Holger Paetz, Constanze Lindner oder der Formation "Mistcapala", sondern schlichtweg die geltenden Corona-Beschränkungen, aufgrund derer nur 40 statt der rund 100 Besucher möglich sind. [mehr...]

Deutscher Schulpreis 2020 geht nicht nach Thalmässing

Die Hauptgewinner wurden in einem Live-Stream aus Berlin bekannt gegeben - vor 4 Stunden


THALMÄSSING/BERLIN  - In Thalmässing schaute man in der Aula der Schule gebannt auf den Bildschirm: Per Live-Stream wurden die Gewinner des Deutschen Schulpreises 2020 bekannt gegeben und die Grund- und Mittelschule war für die Endrunde nominiert. Als eine von 15 Schulen in ganz Deutschland. Jetzt steht fest: Thalmässing hat es nicht bis ganz nach oben geschafft. [mehr...]

Von Heideck nach Selingstadt: Radweg ist fertig

Bürgermeister sprach seinen Dank aus - vor 7 Stunden


HEIDECK  - Nach zwei Monaten Bauzeit wurde der Radweg von Heideck nach Selingstadt eingeweiht. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Carpe diem – Kulturelle Veranstaltungen in der Region

Das Kirchenmilieu Eichstätts

Einblicke in eine verschwiegene Welt - 11.09. 14:45 Uhr


EICHSTÄTT  - Sollte irgendjemand nach einem Buch suchen, das ihn ein paar entspannte Stunden mit guter, spannender Unterhaltung beschert, voilà, hier ist es: „Reliquienraub“ von Richard Auer. Es handelt sich um Band acht der Eichstätter Lokalkrimi-Reihe rund um den Ermittler Mike Morgenstern. Und im Gegensatz zu manch anderer Lokalkrimi-Reihe wird diese im Alter besser. [mehr...]

Eine Kunstrallye übers Land

Sieben Künstler stellen sich und ihre Ateliers vor - 04.09. 11:05 Uhr


WEISSENBURG  - Und sie kommt zurück! Die Weißenburger Kunstrallye, die im vergangenen Jahr ihr Jubiläum feierte. Sieben Künstler aus Weißenburg und der näheren Umgebung präsentieren an diesem Tag in ihren Ateliers ihre Kunst und stehen für Gespräche und Diskussionen zur Verfügung. [mehr...]

Bilder von Polizeieinsätzen