15°

Dienstag, 15.10.2019

|

Puschendorf: 2250 Weihnachtspäckchen für rumänische Kinder

Helfer brachten darüber hinaus tonnenweise Kleidung und Gebrauchsgüter auf den Weg - 16.12.2018 20:30 Uhr

Neben 1000 gebrauchten Schulranzen und tonnenweise Kleidung wurden auch die letzten 950 der insgesamt 2250 Weihnachtspäckchen für rumänische Kinder in einen Lkw gepackt. © Foto: Ralf Jakob


2250 Weihnachtspäckchen sowie etliche Tonnen Kleidung und Gebrauchsgüter wurden auf die lange Reise in insgesamt 40 rumänische Ortschaften geschickt. Nach drei Kleintransportern mit Anhänger beluden die Ehrenamtlichen zuletzt einen 40-Tonnen-Laster mit 950 Weihnachtspäckchen, 1000 gebrauchten Schulranzen, vier Paletten mit Kosmetikartikeln, Pflegebetten, Waschmaschinen, Wäschetrocknern und vielen Kartons mit gebrauchter Kleidung.

Peter Jahn, eben erst von einer der Kleintransporte zurückgekehrt, brachte die Erkenntnis mit, dass "die Menschen im ländlichen Bereich unsere Hilfe wirklich brauchen können". Bei Temperaturen um minus 17 Grad in den Zentralkarpaten waren die Kisten mit warmer Winterbekleidung genauso willkommen wie die bunten Päckchen für die Kinder. Die Arbeitslosigkeit ist dort sehr hoch, genauso wie Korruption und Misswirtschaft, lautet die Einschätzung des emsigen Rentners.

Insgesamt werden sich die Hilfslieferungen aus Puschendorf nach Rumänien im laufenden Jahr auf einen Gesamtumfang von etwa 70 Tonnen belaufen, hat Jahn errechnet. Weil viele Spenden mittlerweile erst nach dem offiziellen Anmeldeschluss ankommen, musste die vielköpfige "Rumänien-Packgruppe" bis an den Rand der eigenen Belastbarkeit schuften.

raj

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Puschendorf