13°

Montag, 23.09.2019

|

Polizei fasst jungen Graffiti-Sprayer

Schüler aus Landkreis Fürth in Erlangen festgenommen - Mutmaßlicher Mittäter flüchtig - 23.08.2019 16:36 Uhr

© NN


Einer zivilen Streife waren nach einer Pressemitteilung der Polizei in der Nacht zum Freitag kurz nach Mitternacht im Bereich der Erlanger Hilpert- und Rathenaustraße zwei junge Männer aufgefallen, die sich dort im Umfeld der Bahnanlagen aufhielten. Bei einer anschließenden Personenüberprüfung wurde der 18-Jährige festgenommen. Dem anderen Mann gelang die Flucht.

Als die Beamten die Umgebung inspizierten, heißt es weiter, fielen ihnen frische Graffiti an den Bahnanlagen auf. Dazu passende Farbreste hatte der Festgenommene auf seiner Kleidung. Außerdem stellte die Polizei bei ihm geringe Mengen Marihuana sicher. Zu seinem mutmaßlichen Mittäter schweigt sich der 18-Jährige bislang aus.

Gegen ihnen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

fn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Fürth, Erlangen