24°

Freitag, 23.08.2019

|

Motorradfahrer flüchtet ohne Helm von Unfallstelle in Zirndorf

Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise - 04.07.2019 17:45 Uhr

Gegen 17.10 Uhr fuhr ein 23-jähriger Mann mit seinem Audi auf der Rothenburger Straße in Richtung Ammerndorf. An der Leichendorfer Kreuzung wartete der Fahrer an einer roten Ampel, als ihm ein bislang unbekannter Motorradfahrer auf das Heck seines Wagens auffuhr und dabei stürzte. Der Unfallverursacher nahm zunächst seinen Helm ab, hob sein Motorrad auf und fuhr anschließend davon. Dabei ließ der Motorradfahrer seinen schwarzen Helm an der Unfallstelle zurück.

Die Polizei Zirndorf bittet um Zeugenhinweise zum flüchtenden Motorradfahrer. Besonders auffällig dürfte sein, dass das Motorrad im Bereich des Frontscheinwerfers durch den Aufprall beschädigt wurde und dass der Motorradfahrer ohne Helm von der Unfallstelle geflüchtet ist. Hinweise nimmt die Polizei Zirndorf unter der Telefonnummer 0911/96927-0 entgegen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

vek

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Zirndorf