23°

Dienstag, 11.08.2020

|

Meterhohe Rauchsäule: Auto brennt auf der B14 bei Stein aus

Der Fahrer bemerkte den Brandgeruch während der Fahrt - 13.06.2020 21:10 Uhr

Ein Autofahrer war am Samstagnachmittag gegen 14 Uhr von Nürnberg kommend auf der B14 in Richtung Ansbach unterwegs. Auf Höhe von Gutzberg im Landkreis Fürth bemerkte der Mann einen komischen Geruch sowie eine Rauchentwicklung. Daraufhin hielt er rechts am Straßenrand an.

Bilderstrecke zum Thema

Rauchsäule und Flammen: Auto brennt auf B14 im Landkreis Fürth aus

Am Samstagnachmittag geriet ein Fahrzeug auf der B14 zwischen Nürnberg und Ansbach bei Gutzberg im Landkreis Fürth in Brand. Das Auto war danach ein Totalschaden.


Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatten sich die Flammen bereits vom Motorraum in den Fahrzeuginnenraum ausgebreitet. Innerhalb kurzer Zeit hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten dauerten allerdings noch einige Zeit an. Während des Einsatzes war die Bundesstraße komplett gesperrt. Das Fahrzeug ist ein Totalschaden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


end

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Stein