Donnerstag, 14.11.2019

|

Der Buttendorfer Stodl wird beheizbar

Beste Laune bei der Kirchweih: Der Festerlös wird ins Scheunengebäude investiert. - 08.08.2019 12:18 Uhr

Die Kärwamadli und -boum hatten sich wieder richtig ins Zeug gelegt, die Gäste lohnten es ihnen mit bester Stimmung in Buttendorf. © Oliver Barthelmes


Josi & Holger sowie die Partyband "Non Plus Ultra" brachten die Hütte zwei Tage lang zum Kochen, während es zum Ausklang mit der Band "Anblaggd" etwas ruhiger zuging.

Der Außenbereich war bei angenehmen Temperaturen am Montag gut besetzt, auch Roßtals Bürgermeister Johann Völkl war unter den Gästen. Leichter als früher fiel den Weißhemden das Aufstellen des Kärwabaums am Samstag, nach einer Dreiviertelstunde stand trotz extremer Hitze das 24 Meter lange Exemplar. Vergangenes Jahr war noch die Kette am Kranz gerissen.

Der Erlös aus der Kärwa ist bereits fest verplant. Der Stodl, der vor mehreren Jahren für Festivitäten erworben wurde, soll eine Heizung bekommen, auch müssen Bretter im Dach erneuert werden.

bar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Roßtal