Freitag, 22.11.2019

|

Wiesenthau: Der Kita-Spielplatz ist mehr als doppelt so groß

Die Erweiterung ist mit Begeisterung in Betrieb genommen worden - 30.09.2019 11:56 Uhr

Als sie endlich durften, nahmen die Kinder den neuen Spielplatz begeistert in Betrieb. © Franz Galster


Er ging auf die Geschichte ein. Im Herbst 2018 musste das Buschwerk hinter dem Kindergarten weichen. Im Februar/März diesen Jahres begannen die Erdarbeiten für die Spielanlage. Manche Eltern hatten Bedenken wegen der Lage, vor dem Gebäude entstand die Gebäudeerweiterung. Nach beendeter Arbeit gab es jetzt aber strahlende Gesichter über einen herrlich angelegten Spielplatz.

Auch wenn es etwas länger gedauert hat, die Geduld hat sich gelohnt, meinte der Bürgermeister. Die weiträumige Spiellandschaft wurde von 800 auf 1700 Quadratmeter vergrößert. Sie ist geprägt von massiven Holzspielgeräten der Firma Spielsinn aus Sachendorf, bietet viele Sitzplätze und Rückzugsmöglichkeiten.

Nebenbei wurde der bisherige Krippenspielplatz optimiert. Für das gesamte Schmuckstück investierte die Gemeinde Wiesenthau 150 000 Euro. Jetzt bleibt noch die Fertigstellung des Erweiterungsbaus im Laufe des Kindergartenjahres. Schließlich war es so weit. Die kleinen Lisa und Amelie bekamen große Scheren in die Hand und schnitten unter dem Beifall der vielen Zuschauer mit Bürgermeister Bernd Drummer das Band durch. Die Kinderschar ließ sich nicht zweimal bitten und stürmte mit Hurra die Spielanlage.

 

FRANZ GALSTER

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Wiesenthau