15°

Mittwoch, 23.10.2019

|

Vodafone: Hier werden Sie verbunden

Mobilfunkanbieter will mit LTE-Stationen Handy-Gespräche verbessern - 24.02.2019 14:00 Uhr

Symbolbild. © dpa


In der nächsten Ausbaustufe sind vier weitere LTE-Bauvorhaben im Landkreis geplant; darüber hinaus soll die Netzkapazität gesteigert werden. In Mittelehrenbach hat Vodafone eine LTE-Station in Betrieb genommen, die Handygespräche in bester Qualität ermöglichen soll.

LTE ist eine Festnetz-Alternative zu kupferbasierten DSL-Leitungen. In Mittelehrenbach startet Vodafone seine nächste Mobilfunk-Ausbaustufe: Für 2019 und 2020 sind im Kreis Forchheim vier weitere LTE-Bauvorhaben geplant. Zuletzt hatten sich mehrere NN-Leser über länger andauernde Netzausfälle im Landkreis beklagt (wir berichteten).

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Mittelehrenbach