Donnerstag, 12.12.2019

|

Seit einem Jahr Umweltminister: Mitarbeiter gratulieren Thorsten Glauber

Zum ersten Dienstjubiläum gab es Kuchen - 12.11.2019 17:22 Uhr

Zum ersten Dienstjubiläum erhielt Thorsten Glauber von seinen engsten Mitarbeitern einen Kuchen. © StMUV


Glauber sagte dazu: „Das Ministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz bietet eine Fülle höchst spannender und wichtiger Themen. Wir arbeiten für das Bayern von morgen. Bayern soll nachhaltiger, moderner und ökologischer werden."  

Das Ministerium habe ein sehr intensives erstes Jahr mit großen gesellschaftlichen Themen hinter sich. Gerade die Bewahrung der Artenvielfalt und der Schutz des Klimas hätten die Menschen bewegt. Daher verteidigte er nochmals das "Volksbegehren plus", das den Artenschutz stärke und  gleichzeitig alle gesellschaftlichen Gruppen auf diesem Weg mitnehme.

Bilderstrecke zum Thema

Thorsten Glauber: Ein politischer Werdegang in Bildern

1993 trat er den Freien Wählern in seiner Heimatgemeinde Pinzberg bei, 2008 wurde er zum ersten Mal in den Landtag gewählt und 2018 wird er bayerischer Umweltminister: Stationen der politischen Karriere von Thorsten Glauber im Bild.


Die nächste große Aufgabe sei es, ein Bayerisches Klimaschutzgesetz zu verabschieden. Das Gesetz soll schlank, modern und in die Zukunft gerichtet sein. Auch beim Tierwohl und dem Schutz der Verbraucher sollen weitere Schritte gegangen werden.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim