Mittwoch, 23.10.2019

|

Schwerer Motorrad- und Cabriounfall im Kreis Forchheim

BMW überschlug sich: Drei Schwerverletzte ist die Bilanz zweier Unfälle am Samstag - 24.03.2019 14:41 Uhr

Das verunglückte Cabrio blieb in einem angrenzenden Waldstück auf dem offenen Verdeck liegen. © Feuerwehr


Ein 28-jähriger BMW-Fahrer war am Samstagnachmittag auf der Kreisstraße zwischen Thuisbrunn und Egloffstein unterwegs. Im Auslauf einer Rechtskurve kam er mit seinem Cabriolet nach links von der Fahrbahn ab, es überschlug sich und blieb in einem angrenzenden Waldstück auf dem offenen Verdeck liegen.

Der Fahrer und sein 21-jähriger Beifahrer konnten sich noch selbst aus dem Wagen befreien. Der Rettungsdienst brachte beide mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Das total beschädigte Cabriolet musste nach erfolgreicher Bergung abgeschleppt werden. Der Schaden am Auto beträgt über 6000 Euro. Die Unfallstelle war für die Zeit der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Schwere innere Verletzungen

Ebenfalls am Samstag nutzten ein 32-jähriger Kradfahrer und eine Gruppe Biker das schöne Wetter im Wiesenttal und waren auf der Staatsstraße zwischen Oberfellendorf und Gößmannsberg unterwegs. In einer Linkskurve kam der 32-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte im angrenzenden Acker. Dabei zog er sich erhebliche innere Verletzungen zu, die umgehend im Krankenhaus versorgt werden mussten. Der Schaden am Fahrzeug beträgt etwa 1000 Euro.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

 

 

lvm E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Forchheim, Egloffstein, Waischenfeld