20°

Donnerstag, 13.08.2020

|

Schnaid: Die Ortsdurchfahrt ist wieder frei

Die alte Fahrbahndecke wurde abgefräst und komplett erneuert - 26.06.2020 12:32 Uhr

Das Bild zeigt das Asphaltieren der Ortsdurchfahrt in Schnaid.

© Foto: Mathias Erlwein


Die Ortsdurchfahrt ist wieder für den Verkehr freigegeben. "Die vorhandene Decke wurde abgefräst und anschließend wurde eine neue Deckschicht aus Asphaltbeton aufgebracht. Bei sehr schadhaften Stellen wurde ein Glasfasergewebe eingebaut", schildert Kreis-Tiefbauamts-Leiter Dieter Els.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 110 000 Euro, der Landkreisanteil beträgt etwa 82 000 Euro, mit rund 28 000 Euro beteiligt sich die Gemeinde Hallerndorf für die Sanierung der Schächte, Gehwege und anschließenden Gemeindestraßen.

Den Austausch der schlechten Fahrbahndecke hatte die Gemeinde Hallerndorf im Zuge der umfangreichen Wasserleitungs- und Kanalsanierungen der Ortsdurchfahrtsstraße mit dem Landkreis Forchheim koordiniert. Zudem hat die Gemeinde Leerrohre für die Glasfaser-Verkabelung des Ortes gleich mit eingebaut.

mat

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Schnaid