19°

Dienstag, 11.08.2020

|

Online-Andacht für trauernde Eltern im Kreis Forchheim

Team der Klosterkirche St. Anton stellt virtuelle Trauerandacht auf YouTube - 08.07.2020 09:28 Uhr

Das Foto zeigt Michael Rattel bei den Dreharbeiten, er ist Teil des ehrenamtlichen Andachtsteams. Das Video ist abrufbar unter: https://youtu.be/zXNMuWeZGsE.

© Foto: Alexandra Kreller


Diese richtet sich an all jene, deren Kinder „zu klein, zu schwach oder zu krank waren, um hier auf dieser Erde anzukommen und zu leben“, sagt Initiatorin Alexandra Kreller in einleitenden Worten zu dem rund halbstündigen Video, das unter youtube abrufbar ist. Gleichzeitig sollen sich mit der Andacht auch Eltern angesprochen fühlen, die Kinder im weiteren Lebensweg verloren haben.

Das Video, das Wortbeiträge und musikalische Elemente beinhaltet, soll Raum für Trauer geben und die Angehörigen spüren lassen, dass sie nicht allein sind.

Das achtköpfige Andachtsteam hat im Zuge der coronabedingten Ausgangsbeschränkungen im April erstmals eine Video-Andacht erstellt. Die Resonanz war gut. Inzwischen wurde das Video 720 Mal aufgerufen

Das aktuelle Video ist abrufbar unter: https://youtu.be/zXNMuWeZGsE

 

 

 

jas

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim