19°

Sonntag, 26.05.2019

|

Hausen: Die Spargel-Saison ist eröffnet

Die ersten Stangen des königlichen Gemüses werden gestochen - 10.04.2019 06:30 Uhr

Beim Spargelhof Zenk in Hausen darf der jüngste Spross der Familie Zenk heuer seinen ersten Spargel stechen. © Roland Huber


Rund um Hausen wird seit letzter Woche wieder „Weißes Gold“ gestochen. Dementsprechend spargelhaltig ist auch die Speisekarte im Hausener Pilatushof von Kathrin Güthlein – ihres Zeichens ehemalige fränkische Spargelkönigin. „Wir sind wegen des milden Winters heuer früh in die Saison gestartet“, erklärt Güthlein. Wird 2019 ein gutes Spargeljahr? „Da lassen wir uns wettertechnisch mal überraschen.“ 

Derweil darf beim benachbarten Spargelhof Zenk der jüngste Spross der Familie Zenk heuer seinen ersten Spargel stechen.

Freunde des grünen Spargels müssen sich übrigens noch ein wenig gedulden: Weil er nicht unter einer Schutzfolie wächst, dauert es rund zehn Tage länger, dann darf auch er genossen werden. 

ppr

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Hausen