26°

Samstag, 08.08.2020

|

Ebser Mare in Ebermannstadt: Bilanz nach Saisonstart und erste Lockerungen

Badegäste halten sich laut Pressemitteilung vorbildlich an Regeln - 10.06.2020 15:38 Uhr

Am Montag war der Saisonstart. Nun verkündet das EbserMare erste Lockerungen.

© Edgar Pfrogner


Am Montag, 8. Juni, war Saisonstart im EbserMare. Auch in Forchheim öffnete das Königsbad. Wie es dort lief, lesen Sie hier. Nun ziehen die Stadtwerke Ebermannstadt eine erste Bilanz: Die Buchung der Online-Tickets funktioniere problemlos, die Badegäste kämen damit gut zurecht. Durch die Ticket-Buchung vorab werden Warteschlangen am Einlass vermieden. Eine Buchung ist sieben Tage im Voraus möglich.

Bilderstrecke zum Thema

Diese Regeln müssen Besucher im EbserMare in Ebermannstadt beachten

Am Montag hat das EbserMare zum ersten Mal in der Corona-Saison geöffnet. Die NN haben sich vor Ort umgesehen und zeigen in einer Bildergalerie, welche Regeln künftig von Besuchern beachtet werden müssen.


Nach einer Aufwärmphase wurde die Wassertemperatur auf 22 Grad aufgeheizt. Noch seien die Besucherzahlen gering. Mit den gemeldeten sommerlichen Temperaturen wird aber mit einem Anstieg der Badegäste gerechnet.

Erste Lockerungen

Das Hygienekonzept der Stadtwerke habe den ersten Praxistest bestanden. Die Besucher leisteten mit vorbildlichem Verhalten und Einhalten der Hygieneregeln und des Abstandsgebots einen wichtigen Beitrag.

Aufgrund dieser positiven Erfahrungen haben die Stadtwerke entschieden, erste Lockerungen vorzunehmen. Die Altersuntergrenze von sechs Jahren wird ab Donnerstag, 11. Juni, aufgehoben. Auch das Kleinkinderbecken wird dann geöffnet. Eltern können dann für ihre jüngeren Kinder ein Ticket für den Nichtschwimmerbereich buchen, welches das Kleinkinderbecken beinhaltet. Für jeden Besucher muss ein Online-Ticket gebucht werden.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Ebermannstadt