Montag, 16.12.2019

|

Bei Pinzberg: Zwei Radler aus dem Verkehr gezogen

Deutlich alkoholisiert im Sattel - 15.06.2019 10:39 Uhr

Symbolbild Polizei © mk


Der eine, ein 23-Jähriger, stürzte auf einem Feldweg bei Pinzberg und verletzte sich dabei leicht. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten deutlichen Alkoholgeruch fest. Bei dem Fahrradfahrer wurde daraufhin eine Blutentnahme durchgeführt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. An seinem Fahrrad entstand geringer Sachschaden.

Kurze Zeit später trafen die Beamten auf einem Fahrradweg bei Gosberg auf einen weiteren ebenfalls sichtlich alkoholisierten Radler, der sein Fahrrad schob. Trotz Belehrung durch die Beamten schwang er sich wenig später in den Sattel und wollte davonfahren.

Somit war auch bei dem 28-jährigen Mann eine Blutentnahme die Folge. Hierbei beleidigte er noch die Beamten. Es wurden Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Beleidigung eingeleitet.

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Gosberg