24°

Donnerstag, 18.07.2019

|

Faustschläge statt Verlobung: 29-Jährige attackiert Freund

Mann will Freundin einen Antrag machen, doch wird von ihr verletzt - 17.06.2019 16:49 Uhr

Wie die Polizei berichtet fuhr der Mann am Samstagabend im Allgäu zu seiner Freundin. Er plante, der jungen Frau einen Heiratsantrag zu machen. Doch offenbar war das Vertrauen zwischen den beiden nicht besonders groß, denn als die 29-Jährige nicht sofort die Türe öffnete wurde er misstrauisch. Da der 57-Jährige einen anderen Liebhaber in der Wohnung vermutete, brach er kurzerhand ein.

In der Wohnung entbrannte dann sofort ein heftiger Streit zwischen dem Paar, bei dem es nicht nur bei bösen Worten blieb: Die 29-Jährige schlug dem Mann dabei mit der Faust ins Gesicht. Ihr Freund zog sich durch die Faustschläge leichte Verletzungen zu, so die Polizei. Statt mit den Hochzeitsvorbereitungen müssen sich die beiden nun mit Anzeigen wegen Körperverletzung und Hausfriedensbruch beschäftigen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

als

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region