28°

Dienstag, 18.06.2019

|

zum Thema

Faschings-Wahnsinn in Franken: Wir haben alle Bilder!

Von Porno-Fasching bis Brauchtumsumzug: So bunt feiert die Region Fasching - 05.03.2019 17:42 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Bauwagen, Dampflok, Wilder Westen: Das war der Schwabacher Faschingszug

Da war wieder was geboten: Die Narren kamen von Nah und Fern nach Schwabach, um ihre lustigen, einfallsreichen und teilweise auch total durchgeknallten Faschingsgefährte vorzuführen und ordentlich Süßkram in der Menge zu verteilen. Wir haben die Bilder!


Bilderstrecke zum Thema

Kreative Kostüme, gute Laune: Die Zuschauer beim Schwabacher Faschingszug

Die Stadt war voll, die Stimmung gut, die Kostüme bunt und kreativ: Beim Schwabacher Faschingszug hatten Alt und Jung eine gute Zeit.


Bilderstrecke zum Thema

Helau von den Aischauen: Faschingszug durch Höchstadt

Während der Kinderfasching trocken in der Turnhalle gefeiert wurde, wagten sich die erwachsenen Feierwütigen hinaus in den Sturm und Regen: Beim turbulenten Faschingszug durch Höchstadt gab es Luftballons, Regencapes und jede Menge lustige Kostüme. Wir haben alle Bilder:


Bilderstrecke zum Thema

Närrisches Finale: Der Rosenmontagsball in Oberhochstatt

Allerbeste Stimmung im bis auf den allerletzten Platz gefüllten Königssaal in Oberhochstatt. Der Oberhochsatter Carnevalsverein (OCV) feierte dort seinen Rosenmontagsball mit Gardetänzen, Sketchen, Schautänzen, Büttenreden und viel Gaudi. Traditionell änderten die Narren ihr Sessionsprogramm für den Rosenmontag an mehreren Stellen ab und hatten manche Überraschung parat.


Bilderstrecke zum Thema

Kühe, Käfer und Co: Tierische Gaudi beim Ellinger Faschingszug

Sie sind blau, sie sind grün, sie muhen und sie brummen: Bei ihren Kostümen bewiesen die Ellinger bei ihrem Faschingsumzug ihre Kreativität.


Bilderstrecke zum Thema

Fasching in Bamberg: In der Innenstadt waren die Narren los

Der Regen konnte die Laune der Tausenden Besucher nicht verderben. Die Bamberger Innenstadt mutierte am Dienstag zur Partymeile.


Bilderstrecke zum Thema

Windig, witzig, wässrig: Die Gredinger feiern Fasching

Die Kostüme bunt, die Stimmung gut, die Wagen kreativ, der Umzug heiter und das Wetter - naja. Trotz Wind und Regen feierten die Gredinger eine ausgelassene Faschings-Sause.


Bilderstrecke zum Thema

Im bunten Narrenzug ging es durch Markt Erlbach

Rund 35 Fuß- und Wagengruppen sorgten zum Faschingsfinale für einen fröhlich-bunten Kontrast zum wetterlaunischen Tag. Dem trotzte auch eine erfreulich große Schar von Schaulustigen, die das Spalier für den Markt Erlbacher Narrenzug bildeten, in dem frischer Wind und Nieselregen die gute Laune nicht trüben sollte. Bei den Kindern schon gleich gar nicht, deren Tüten sich prall mit allerlei Naschwerk füllten.


Bilderstrecke zum Thema

Nasse Bienchen und Käferchen: Der Faschingsumzug in Niedermirsberg

Unpässliche Flugbedingungen haben die Mühlbachtal-"Majas", Hummeln, Insekten und andere "schräge Vögel" beimFaschingszug der Blaskapelle Niedermirsberg unter die Schirme gezwungen. Die Stimmung war dank der Musiker trotzdem ausgelassen.


Bilderstrecke zum Thema

Kostümiert durch den Regen: Faschingstreiben 2019 in Herzogenaurach

Der Faschingsdienstag stand auch in Herzogenaurach ganz im Zeichen der Kostüme, Schminke und Feierlaune. Das triste Regenwetter tat der Stimmung dabei keinen Abbruch - im Gegenteil. Die bunten Schirme passten hervorragend in das bunte Faschingstreiben.


Bilderstrecke zum Thema

Heimat, Blumen, Helau: Der Faschingsumzug 2019 in Weisendorf

Der Heimatverein und die "Blummazupfer" von Weisendorf bewiesen heute ihre Feierlaune: Trotz teils heftiger Regenfälle ließen sie sich ihre Faschings-Sause nicht vermiesen. Die Fotos des feucht-fröhlichen Umzugs.


Bilderstrecke zum Thema

Exzessiv: Heiße Outfits bringen Pornofasching im Hirsch zum Kochen

Aufreizend, elegant und jede Menge nackte Haut - der Pornofasching am Rosenmontag im Hirsch war wohl das verruchteste Fest der Faschingszeit. Kreative Outfits und gute Laune prägten das Bild einer feuchtfröhlichen Nacht. Hier kommen alle Bilder!


Bilderstrecke zum Thema

"Helau" in Nürnberg: Kinderfaschingszug schlängelt sich durch Altstadt

Das Wetter hätte besser seien können, doch doch das tat der Stimmung unter der kleinen Faschings-Fans keinen Abbruch: In Scharren zog der Nachwuchs am Rosenmontag beim Kinderfaschingszug durch die Nürnberger Innenstadt. Mit Trommelklängen begleitet sorgten kleine Gespenster, bunte Fantasiefiguren und das junge Prinzenpaar für gute Laune, die zahlreichen Besucher applaudierten begeistert.


Bilderstrecke zum Thema

Bunte Faschingsfeier: Jubel und Tanz bei der Prunksitzung in Allersberg

Bei der Prunksitzung gaben die Allersberger alles: Die Funkenmariechen flogen durch die Luft, die Musiker und Darsteller auf der Bühne zeigten sich von ihrer besten Seite und das Publikum applaudierte zufrieden. Die "fünfte Jahreszeit" wurde in Allersberg feucht-fröhlich und mit viel Konfetti gefeiert.


Bilderstrecke zum Thema

Männer-BH und Kuh-Crew: 100.000 Nürnberger feiern Fasching

Ausnahmezustand in der Nürnberger Innenstadt: Rund 100.000 bunt Kostümierte zogen am Sonntag durch die Straßen und Gassen. Mit ausgefallenen Outfits wurde die Faschingszeit ausgiebig gefeiert. Auch in diesem Jahr waren wieder Verkleidungen dabei, die keine Wünsche mehr offen gelassen haben, was Kreativität angeht. Film und Kostüme ab!


Bilderstrecke zum Thema

Teletubbies und Micky-Maus: Die Faschingssause in Gößweinstein

Gößma Helau, hieß es am Faschingssonntag wieder in Gößweinstein während des größten Narrenumzugs in der Fränkischen Schweiz. Etwa 12.000 Feierende mit mehr als 40 Gruppen aus der Region beteiligten sich mit phantasievollen Motivwagen und kreativen Kostümen.


Bilderstrecke zum Thema

Fesch und frech: Der Faschingsumzug des Elferrats in Ebermannstadt

"Ebs aha, Müschberch uhu, Heroldsbach helau" schallte es aus dem kunterbunten Gaudizug mit 18 Gruppen – aus über 3000 Kehlen kam es vom Straßenrand zurück. Die Blaskapellen und Bienen frohlockten während die Politik der Stadt aufs Korn genommen wurde.


Bilderstrecke zum Thema

Besucherrekord beim Faschingszug: Emskirchener im Kostümrausch

Mit 54 Fuß- und Wagengruppen bahnte sich in Emskirchen einer der großen Faschingsumzüge der Region seinen Weg durch dichtes Zuschauerspalier. Nach inoffiziellen Schätzungen dürften über 15.000 Menschen die Zugstrecke durch die Marktgemeinde gesäumt haben, wohl ein neuer Rekord. Unter ihnen waren auch etliche originell kostümierte Gruppen. Für die Kinder "regnete" es reichlich Süßigkeiten, zudem gab schöne Spielsachen.


Bilderstrecke zum Thema

Gardetanz und Piratenmeute: Narren entern Mitteleschenbach

Jubel, Trubel, Heiterkeit: Dank angenehmer Temperaturen lockte der Mitteleschenbacher Faschingsumzug wieder rund 12.000 Schaulustige in die Mönchswaldgemeinde.


Bilderstrecke zum Thema

"Helau" in Forchheim: Die Bilder vom Faschingssonntag

Von der Lichteneiche bis zur Schönbornstraße war in Forchheim am Sonntag Party angesagt. Organisiert wurde der Faschingszumzug von den Närrischen Siedlern Lichteneich-Forchheim. Die Bilder!


Bilderstrecke zum Thema

Totengräber und Panzerknacker am Faschingszug Breitenbrunn

Beim Faschingszug in Breitenbrunn wurden aktuelle Themen aufgegriffen: Neben bunten Gaudigestalten zog auch eine Gruppe Totengräber mit. "Der Tod zieht seine Kreise. Da wird's am Marktplatz leise" spielten sie auf die fehlende Nahversorgung an.


Bilderstrecke zum Thema

Narren ziehen am Faschingssonntag durch Berching

Der Gaudiwurm am Faschingssonntag ist der traditionelle Höhepunkt der fünften Jahreszeit in Berching.


Bilderstrecke zum Thema

Tausende feiern auf der Straße: Narren machen Bruck unsicher

Etwa 60.000 Narren haben auch heuer wieder beim traditionellen Faschingsumzug die Straßen von Bruck unsicher gemacht und ausgelassen geifert. Eine Stunde lang schlängelte sich der Gaudiwurm durch den Ort. Rund 80 Gruppen und Themenwagen von 45 Vereinen und Organisationen haben zu dem rauschenden Fest beigetragen.


Bilderstrecke zum Thema

Sonnenschein und Eskimos beim Katzenfliacha-Fasching in Schnufenhofen

Solch einen Gaudiwurm wünscht sich jederkatz: Der 25. Faschingumzug in Schnufenhofen war ein tolles Fest mit Fantasie! Katzenfliacha - Miau, miau!


Bilderstrecke zum Thema

Karibikfasching in Erlangen: Tausende Narren feiern heiße Party

Bunte Kostüme und lässige Outfits: Der Karibikfasching hat am Samstag rund 3000 Narren in das Erlanger E-Werk gelockt. Auf drei Tanzflächen zeigten die Gäste ihre phantasievollen Verkleidungen und feierten bis in die Morgenstunden.


Bilderstrecke zum Thema

Närrischer Umzug: Gaudiwurm schlängelt sich durch Ornbau

Auch in Ornbau herrschte am Faschingssonntag Ausnahmezustand: Hunderte Narren schmissen sich in pfiffige Kostüme und begossen feucht-fröhlich die fünfte Jahreszeit.


Bilderstrecke zum Thema

Hilpoltsteiner TV-Ball: Faschingsspektakel in "Neptuns Reich"

Für diese Feier haben sich die Hilpoltsteiner ein dickes Lob verdient, selbst Deko-Expertin Tine Wittler oder Star-Stylisten hätten hier keinen Verbesserungsbedarf gesehen: Der Faschingsball des TV Hilpoltstein stand in diesem Jahr unter dem Motto "Neptuns Reich" und das sorgte für Kostümideen der Extraklasse: Männliche Meerjungfrauen, Krebse, Schildkröten und sogar das Opfer einer Hai-Attacke machten hier die Tanzfläche unsicher.


Bilderstrecke zum Thema

Sexy und lasziv: Der Pornofasching in der Fürther Frieda

Nackte Haut, heiße Klamotten und sexy Uniformen: Die Fürther zeigten am Samstag auf dem Pornofasching im Club Frieda, dass sie sexy und verführerisch "können". Wir haben die lasziven Bilder!


Bilderstrecke zum Thema

Faschings-Wahnsinn: Thalmässing lässt es beim Umzug krachen

Von Thalmässing kann sich so manche große Stadt in Sachen Fasching noch einiges abschauenn: Die Umzugswagen, die am Samstag durch den Ort rollten, waren beeindruckend, die Stimmung unter den Besuchern konnte kaum besser sein. Vom Löwen-Dompteur, über ein Rudel Uhren, bis hin zur kompletten Besatzung eines Flugzeuges gab es auf dem Umzug wirklich alles zu sehen.


Bilderstrecke zum Thema

Schaurig schön, total bunt: Der Brauchtumsumzug in Thalmässing

37 Gruppen nahmen am "rußigen Freitag" am traditionellen Brauchtumsumzug in Thalmässing (Landkreis Roth) teil und boten dem Publikum eine beeindruckende Show: Schauerliche Gestalten zogen rasselnd und mit bunter Pyrotechnik bewaffnet durch den Ort, die Kostüme zogen dabei alle Blicke auf sich.


Bilderstrecke zum Thema

Kühe, Krawatten, Kratzbärscht'n: Wilder Weiberfasching im Rathaus

"Alaaf" und "Helau": Am Donnerstag hatten die Altweiber im Nürnberger Rathaus das Sagen. Im Büro von Bürgermeister Christian Vogel und Protokollchef Christoph Böhmer wurden Kostüme bewundert, Krawatten gekürzt und Krapfen gegessen. Wir haben die Bilder von der wilden Faschings-Sause!


Bilderstrecke zum Thema

Unsinn in Dietfurt: Die Narren waren zum Chinesenfasching 2019 wieder los

Tausende Besucher säumten am Unsinnigen Donnerstag die Straßen in Dietfurt. Beim Chinesenfasching waren die Närrinnen und Narren wieder in kräftiger Feierlaune. Unter dem Motto "Kille-Wau und Fu-Gao-Di - nach Bayrisch China muss ma hie!" zogen die Besucher aus ganz Bayern wieder los - ob als Hexen, Indianer oder Clowns.


Bilderstrecke zum Thema

Knast-Outfits, coole Perücken und Stripper Mario: Weiberfasching in Burk

Was für eine flotte Sause: Der Weiberfasching in Burk hatte es mal wieder voll in sich. Auf der Tanzfläche übernahmen die Damen die Führung, die Männer hatten nur wenig zu melden. Wenig später folgte dann der Auftritt von Stripper Mario, der den Närrinnen mächtig einheizte. Wir haben die Bilder!


Bilderstrecke zum Thema

"Unsinniger Donnerstag" in Hilpoltstein: Narren trieben ihr Unwesen

Buntes Faschingstreiben in Hilpoltstein: Am "Unsinnigen Donnerstag" ging es wie jedes Jahr ordentlich rund in der Stadt, die Närrinnen und Narren trugen ihre schicksten Kostüme zur Schau und auf den Tanzflächen wurde ordentlich die Hüfte geschwungen.


 

nb

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg, Fürth, Allersberg