17°

Mittwoch, 19.06.2019

|

Unbekannter lässt tagelang Wasser auf fremdem Grundstück laufen

Wasser im Wert von mehreren hundert Euro versickert im Boden - 03.01.2019 11:40 Uhr

Das Wasser ist wieder chlorfrei. © colourbox.de


Die Bewohner eines Anwesens in der Dammstraße waren über die Weihnachtszeit verreist, als ein Unbekannter die Gelegenheit zu einem ungewöhnlichen Streich nutzte. Über eine unverschlossene Gartentür verschaffte sich der Übeltäter Zutritt zu dem Grundstück - allerdings nicht, um etwas zu stehlen. Stattdessen drehte er einfach einen Hahn im Außenbereich auf und ließ das Wasser laufen. Mehrere Tage vergingen, bis die Hausbesitzer heimkehrten und die Tat bemerkten, bis dahin waren allerdings schon etwa 190 Kubikmeter Wasser im Boden versickert.

Der sinnlose Scherz kostet die Bewohner mehrere hundert Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

amh

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Baiersdorf