11°

Dienstag, 22.10.2019

|

zum Thema

Seriensiegerin Lena Gottwald lädt zum Trainingscamp

Seit vier Jahren dominiert die Zirndorferin beim Erlanger Triathlon die Kurzdistanz - 20.04.2019 18:00 Uhr

Die Triathletin Lena Gottwald ist in Zirndorf geboren und startete für den heimischen TSV. Als Achtjährige lief sie ihr erstes Rennen, 2018 wurde sie in ihrer Altersklasse Deutsche Meisterin über die Kurzdistanz. Den Erlanger Triathlon gewann die 23-Jährige viermal in Folge. © Klaus-Dieter Schreiter


Frau Gottwald, verbringen Sie Ostern wieder im Trainingslager auf Mallorca?

Dieses Jahr bin ich daheim. Die ersten Rennen habe ich schon hinter mir, außerdem ist Ostern so spät, dass die Chance auf gutes Wetter da war. Und so kommt es jetzt ja auch! Ich mache daheim längere Radausfahrten. Das geht vier bis fünf Stunden, aber mit einer Kuchen-Pause.

Viermal in Folge: Gottwald gewinnt Erlanger Triathlon

Sind Sie schon in Form?

Bei der Deutschen Duathlon-Meisterschaft bin ich Erste geworden, die Form stimmt. Am 1. Juni steht das nächste große Rennen an, die EM im Triathlon. Bis dahin werde ich anständig trainieren.

Wie schätzen Sie Ihre Chancen ein?

International war ich noch nie auf einer Meisterschaft, daher kann ich es nur ganz schwer einschätzen. Das Ziel ist, aufs Podest zu kommen.

Im Triathlon-Camp, für das man Startplätze gewinnen kann, wechseln Sie die Rolle und werden Trainerin. Können Sie dabei auch noch etwas lernen?

Für mich ist es auf jeden Fall gut, dass wir die neue Radstrecke des Erlanger Triathlons noch einmal abfahren. Die alte kannte ich auswendig, auch weil ich früher noch gemeinsam mit meinem Freund in Erlangen gewohnt und dort oft trainiert habe. So ein Trainingscamp habe ich bislang noch nicht gemacht.

Bereiten Sie extra Übungen vor?

Beim ersten Trainingstag beschäftigen wir uns mit Radfahren und Laufen, mal sehen, was die Teilnehmer da von mir erwarten. Am zweiten Tag schwimmen wir. Das wird kein Problem sein, ich gebe in Langwasser schon Schwimmkurse für Kinder, Erwachsene und Triathleten. Das ist mein Nebenjob.

Klappt das neben Studium und Training?

Ja, ich habe im März mit meinem Master in Sportwissenschaften an der Fernuniversität angefangen. Im Semester muss ich nur dreimal nach Berlin, ansonsten kann ich es mir frei einteilen. Geld verdienen kann ich mit dem Sport noch nicht, für 2020 ist eine Profi-Lizenz geplant.

Bilderstrecke zum Thema

Spitzenleistungen und Regenschlacht: Der 29. Erlanger Triathlon

Schwimmen, Radfahren und Laufen in Franken! 800 Sportler kämpften am Sonntag beim 29. Erlanger Triathlon um Bestleistungen und den Sieg. Über Kurz- und Mitteldistanz lieferten sich die Athleten spannende Rennen und ließen sich auch vom schlechten Wetter nicht stören.


Dann wagen Sie sich auf die Mitteldistanz?

Das mache ich schon dieses Jahr am Saisonende, auch wenn mein Trainer immer gebremst hat. Ich gehe es Ende September nach der WM an, dann ohne Druck und Erwartungen.

Info: Das Triathlon-Camp besteht aus einem Koppeltraining am 27. April ab 13.30 Uhr (Fahrradfahren auf der Wettkampfstrecke, anschließendes Lauftraining) und einem Freiwasserschwimmen mit Wechseltraining am 6. Juli ab 16 Uhr. Das Gewinnspiel endet am Mittwoch, 24. April, 23.59 Uhr. Wer gewinnen will, schreibt eine Email an m-net@wi-pro.de - Die Teilnahmebedingungen lesen Sie hier

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen, Zirndorf